Ist eine Ikea Schaumstoffmatratze empfehlenswert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lass dir dort die Zertifikate zeigen. Matratzen sollte man aber niemals nur einfach aus dem Regal heraus kaufen, denn wenn man nicht bequem und ausreichend gestützt liegt, wirds sehr schnell ein Albtraum. Probeliegen ist ein Muss. Das kannst allerdings selten in einem Möbelhaus, sondern nur ein einem guten Fachgeschäft - also nicht bei diesen Abholmärkten. Leider hat es sich der deutsche Verbraucher angewöhnt Ex und Hopp zu kaufen, also billig - und schmeisst somit sein Geld zum Fenster hinaus. Außerdem riskiert er gesundheitliche Probleme und Schmerzen, die er aber nicht auf z.B. falsches Liegen zurückführt und sich lieber schmerzgepeinigt mit giftigen Tabletten vollstopft und dann ständig zugedröhnt ist. 90 Tage Rückgaberecht hin oder her - die machen die entstandenen Schäden nach 90 unrühigen Nächten auch nicht wieder wett. Leute die sich zigfach um Bett wälzen., liegen falsch, für die wäre eine Matratze mit visoelastischem Schaumstoff das richtige Produkt, aber die gibts nun mal icht für 100 oder 300 Euro in vernünftiger Qualität.

der Name auf irgendeinem Produkt sagt NICHTS über den Hersteller aus: Es gibt in Europa nur FÜNF große Hersteller von Schaumstoffen, die ALLE an Möbelhäuser, Bettenlager liefern. Die meisten Verkäufer pappen dann ihr eigenes Label auf das entsprechende Produkt. Anders gesgt: die IKEA-Matratze ist genauso gut, wie die vom"dänischen Bettenlager".

ich schlafe nur in meinem Bett mit der Ikea matraze gut.. ansonsten schlaf ich immer unruhig und bin verspannt ^^

Was möchtest Du wissen?