Ist eine hinterrad federung für MTBs wirklich so wichtig wenn man richtig fahren will?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt auf dich an. Bergauf ist die Federung meist ein Hindernis da das Einfedern Kraft verbraucht. Bergab auf halbwegs ebenem Gelände ist es auch ohne Federung sicherer. Geht es über Stock und Stein, über Wurzeln, Schlaglöcher, Stufen usw , und das bei höherer Geschwindigkeit, dann wirst wohl eine Federung brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere "richtig fahren"!

Wenn Du richtig fahren lernen willst, kaufe erstmal ein Hardtail, lerne den Weg zu "lesen" und Deine Line zu wählen (ohne darauf zu vertrauen, dass Deine Federung Deine Fehler ausbügelt).

Mit Königsdisziplinen wie Downhill fängt man das Mountainbiken ohnehin nicht an, ist dir hoffentlich klar :)

Wer einmal gescheit fahren gelernt hat, hat den Rest seines Lebens mehr Freude am Fahren und am Material, weil es wesentlich länger hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbinsodum
14.01.2016, 19:47

Ich fahr zurzeit ein Cube aim 2013 26. Aber es wird langsam klein. Und ich wollte mir ein neues kaufen mit dem ich auch auf die "grossen" trails kann. Ich fahr schon relativ gut und meines im Wald und feldwege und auf leichteren trails im Gebierge.

0

Was ist denn deine Definition von „richtig fahren"?

Wenns Richtung Downhill/ Freeride gehen soll, solltest du auch ein entsprechendes MTB kaufen, da diese deutlich mehr aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!

Für Downhill reicht auch ein Hardtail ist natürlich für Anfänger auch billiger.Für richtige Profistrecken mit hohen Rampen und sehr hopeligen Untergrund ist das Fully natürlich klar im Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babbeldabbel
11.01.2016, 18:14

Quatsch! Ein Anfänger mit einem Hardtail? 1. kommst du da von 10 mal runterfahren maximal 1 mal heile unten an und 2. biste nur am reparieren... Ein Downhiller ist nötig, um downhillen zu können, sonst würde es wohl kaum solche Bikes geben. Außerdem ist das gerade für Anfänger überhaupt keine gute Idee mit nem Hardtail sich und sein Bike mit Downhillstrecken kaputt zu machen.

1

Was möchtest Du wissen?