Ist eine Heirat heutzutage noch sinnvoll, oder sollte man besser in wilder Ehe zusammen leben?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wollte eigentlich nie heiraten. Die Ehe meiner Eltern ging auch (unschön) in die Brüche. Meine Mama ist jetzt aber seit fast 20 Jahren mit einem neuen Partner zusammen - und es löppt einfach... Mittlerweile bin ich nun auch schon einige Jahre verheiratet und wie gesagt, für mich war eine Heirat nie wichtig. Mein Freund und ich lebten über Jahre in "wilder Ehe" zusammen. ;-)) Plötzlich kam dann doch der Antrag von meinem Freund - einfach so... und nun sind wir bereits 4 Jahre "glücklich" verheiratet. Und was soll ich sagen, ich war plötzlich eine superstolze Braut. Ich denke wichtig ist, daß man sich nicht verbiegt. Eine Heirat sollte aus vollem Herzen kommen und gut überlegt sein. Es sollte in der Zeit davor schon Höhen und Tiefen gegeben haben... denn wie heißt es so schön... drum prüfet wer sich ewig bindet. :-)) ...und trotzdem eine Garantie gibt es nie. Ich denke aber mit dieser Gewissheit und einer laaaaangen Vorgeschichte kann man wirklich ein Leben lang gemeinsam glücklich sein. :-) Daher sollte die Ehe nicht als Pflicht sondern eher als Kür verstanden werden! ;-))))

Heiraten ist in meinen Augen immer sinnvoll - aber spätestens dann ein "muß", wenn Kinder da sind.

Ich denke, dass die Jobsituation, der sich schnell ändernde Status u. die viel zu hohe Erwartungshaltung Ehen kaputtrüttet. Alles in Allem wird die romantische Vorstellung der Liebe verwechselt mit dem Prinzip der bloßen Überlebensstrategie einer Zweckgemeinschaft. Romantik kollidiert heutzutage mit den Lebensumständen, die schwieriger sind, daher auch die hohen Scheidungsraten.

Lohnt es sich heutzutage noch zu heiraten?

Ich stelle mir die Frage,weil ich viele Paare kenne, die seit Jahren zusammen leben, aber dennoch nicht heiraten. Und meine Freundin will unbedingt nächstes Jahr heiraten. Was spricht für eine Ehe und was dagegen? Liebt man sich mehr, wenn man verheiratet ist? Oder ist das nur ein Beweis, dass der Partner einen wirklich liebt? Ich kann mir nicht so recht vorstellen, was sich alles verändern wird, wenn man einen Ring trägt und unterschrieben hat.

Danke schonmal für die Antworten...

...zur Frage

Wird heiraten überbewertet?

Ich frage mich ob es heutzutage Ehe und Heirat total überbewertet ist. Immer mehr Menschen leben schon zusammen, haben längere Beziehungen, erzeugen Kinder ohne zu heiraten, was natürlich nicht heißen soll das es schelcht wäre, aber mich würde es trotzdem interessieren was ihr so darüber denkt.

Eine Hochzeit oder Ehe ist kein Gradmesser um glücklich zu sein, aber ich persölich finde es schön und romantisch, hat aber auch nichts mit Glauben zutun. Ich selbst wünsche mir zu heiraten, aber stand jetzt, wird es nie werden.

Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Darf laut Koran eine verheiratete Frau (mit einem Katholiken), wenn sie konvertiert, weiterhin mit diesem verheiratet sein?

Frage steht ja oben, bitte mit inhaltsangabe.

dass eine muslima keinen katholiken heiraten darf, steht ja im koran, aber wie ist es, wenn sie schon davor in der kirche geheiratet hat und dann erst konvertiert?

...zur Frage

Achsaufnahme Korrosionsgeschwächt

Guten Tag,

ich habe die Hauptuntersuchung machen lassen und bin durchgefallen, wegen "501 Achsaufnahme - 1. Achse lins und rechts - korrosionsgeschwächt". Der Prüfer hat mir auch gezeigt wo ich was nachbessern soll wegen dem Rost. Er hat mir aber nur den Rost am Unterboden gezeigt, doch auf dem Prüfbericht steht das oben genante. Was ist damit gemeint, was ist die Achsaufnahme?

...zur Frage

Sind FI-Sicherungen pflicht? Haben noch Keramiksicherungen!?

Hallo zusammen,

ein Kumpel ist Mieter und hat noch diese alten Drehsicherungen. Sein Vermieter ist der Meinung, dass es den Vorgaben entspricht. Kann das sein? Sind nicht heutzutage FI-Schalter pflicht?

...zur Frage

Ich will keinen Sex vor der Ehe!

Hallo liebe Commiunity!

Ich möchte keinen Sex vor meiner Heirat haben! Das ist bei mir nicht verhandelbar! (Aus religiösen Gründen)

Meine Fragen sind nun:

Gibt es Frauen die damit leben könnten?(Bin männlich)

Wenn eine Frau Sex haben möchte(vor der Ehe), wie soll ich mich dann verhalten?(Das ist eher eine Frage für die Bibelkenner in GF.net)

Wie lehne ich das Verlangen der Frau ab? (Ich meine wenn ich bis zu meinem Heiratsantrag immer sage "Bin noch nicht bereit!" ist es doch dumm)

Bitte um dringende Hilfe! LG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?