Ist eine gelbe Kruste bei einem Nasenpiercing normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die gelbe Kruste ist getrocknetes Wundwasser.
Bitte nur 2 wochen so desinfizieren, da sich sonst der Körper daran gewöhnt und den eigenen Schutz abbaut.
In der Abheilzeit bloss nicht drehen!!!
Das reißt jedes Mal die Wunde wieder auf und verzögert die Heilung!
Hast du einen Stecker oder einen Rindg als Ersteinsatz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Converseismine
06.07.2016, 14:03

Ich habe einen Ring. Mein Piercer meinte, dass ich den einmal am Tag drehen sollen.

0
Kommentar von Judiii
06.07.2016, 14:04

Geh zu nem anderen Piercer und lass dir bitte einen Stecker einsetzen.
Dreh bloss nicht! Der piercer ist inkompetent!

0

Das wird getrocknetes Wundwasser sein, total normal.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Viel Freude mit deinem neuen Piercing. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?