Ist eine Gehirnerschütterung möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

es könnte auch sein, dass deine Symptome die einer Nikotinvergiftung sind. Darunter sind auch erhöhter Speichelfluss, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, schwitzen, Schwindel, Krämpfe...

Ich würde dir folgendes raten: rufe einfach den Notruf an und schildere am Telefon das was du gemacht hast und deine Symptome. Es wird dann wahrscheinlich ein Arzt mit dir sprechen und die Lage einschätzen.

Dann bist du auf der sicheren Seite, und du sprichst zuerst mit einem Arzt und nicht mit deinen Eltern.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luc2001
12.07.2017, 10:26

An eine Nikotinvergiftung denke ich eher nicht, da ich ein sehr starker Raucher bin. Hohe Nikotindosen bin ich gewohnt.

1

Du musst umbedingt zum Arzt!!!!!

Ob du ne Gehirnerschütterung hast, hat dich erstmal peripher zu interessieren. Du warst bewusstlos, weißt du überhaupt, was das heißt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?