Ist eine Gegenwart nicht schon längst Vergangenheit,sobald man sie wahrgenommen hat?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Ja, es gibt Gegenwart 83%
Nein, es gibt keine Gegenwart 16%

11 Antworten

Zeit ist nur eine Illusion des Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Beides ist richtig

Sobald etwas vergangen ist zählt es zur Vergangenheit. Andererseits befindet man sich aber auch ständig in der Gegenwart, da man sich mit der fortschreitenden Zeit mitbewegt. Die Zeit war schon immer sehr geheimnisvoll für uns. Bis heute lässt sich nicht beweisen ob sie überhaupt existiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, es gibt Gegenwart

Wie ich finde, gibt es eigentlich nur die Gegenwart, denn weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft können wir leben.

Gegenwart ist der jetzige Augenblick, das Hier und Jetzt.

Aber gut, sobald dieser vorbei, ist er auch schon Vergangenheit.
Aber er ist - ständig neu, aber er ist ständig.
Erst ist die Gegenwart, z.B. wenn du das liest, ist dies deine Gegenwart, dann kommt die nächste.....erst dann wird sie zur Vergangenheit. Erst nachdem sie war!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, es gibt Gegenwart

Ich würde sagen, es gibt Gegenwart.

Die ist aber nur so kurz, das wir sie kaum bemerken. In dem Moment, in dem ich was tippe, ist es ja schon wieder vorbei, aber dennoch bin ich ja gerade dabei, es ist Gegenwart - zwar nur ganz kurz, aber immerhin.

Deshalb würde ich sagen: ja, es gibt Gegenwart ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, es gibt Gegenwart

Gegenwart ist der unendlich kurze Zeitraum zwischen Vergangenheit und Zukunft. Wenn wir ihn registriert haben, ist er schon vorbei. - Da wir allerdings so nicht nicht sinnvoll von der gegenwart reden können, ist es richtig, dass wir in der Praxis den Begriff nicht so streng definiert verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, es gibt Gegenwart

... dieser Moment, an dem man glaubt, dass die Zeit stehen geblieben ist. Zum Beispiel Silvester, 00:00 Uhr. Man steht da, und der Moment kann einen umhauen. Man ist am realisieren, dass das neue Jahr beginnt, und das gibt einem meistens Hoffnung. 

Die Sequenzen, die bei Filmen in Slowmotion laufen. Das ist die pure Gegenwart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, es gibt keine Gegenwart

Nein...selbst wenn du 1m vor dem Spiegel stehst siehst du dich nur wie du gerade vor 6,7 ns ausgeschaut hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja, es gibt Gegenwart

Naja wenn du jetzt dir was auch immer denkst du es ja jetzt und nicht dann.

Klar muss es eine Gegenwart geben aber eigentlich ist mir das relativ egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobal ich etwas z.B. berühre, gibt es immer einen Moment, in dem es geschieht, sonst würde es ja nicht geschehen, ob wir es nun wahrnehmen oder nicht. Somit würde ich sagen, ist eine Gegenwart vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes nimmst du das Y aus der Philosophie. Sonst wird das nichts mit der Rechtschreibnote. Wenn du das liest, ist das fuer mich schon Vergangenheit und fuer dich Gegenwart? Da hast du noch mehr zum grübeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von celine1210
06.12.2015, 19:48

Danke

0

Erinnert mich an das hier^^



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?