Ist eine Fußbodeheizung teurer als Wandradiatoren?

3 Antworten

Soweit bei der Fußbodenheizung keine Wärmeverluste entstehen durch mangelnde Bodendämmung, sind die Verbrauchskosten absolut die gleichen. Der Installationsaufand ist allerdings beträchtlich. Leider hast Du keine Angaben gemacht zu Deiner Energiequelle. Solltest Du z.B. elektrisch heizen (teurer geht es gar nicht ohne Wärmepumpe), dann kannst Du auch einen kleinen elektrischen Heizlüfter (ca 20 € für 2 kW) unterbringen zu den gleichen Verbrauchskosten. Heizstrahler (Infrarotstrahler) sind für diesen Zweck unsinnig.

Sehr aufwendig und teuer. Der Boden wird mindestens 10 cm. höher als normal (Estrich) und ausserdem: Fussbodenheizung ist eine sog. Niedertemperaturheizung die mit höchstens 30 - 35 Grad Wassertemperatur arbeitet. Die Radiatorenheizung dagegen arbeitet mit weit höheren Temperaturen. Du müsstest also einen 2. Niedertemperaturkreislauf anlegen, und DAS treibt die Kosten unnötig hoch. Schau dich doch mal um bei speziellen Flachradiatoren....Viel Glück.

Es gibt auch die Möglichkeit über eine vorhandene Zentralheizung die im Rücklauf des Wasserkreislauf gespeist wird.Und der Boden Aufbau von mindestens 10 cm, ist auch nicht nötig es gibt dafür ein dünbett verfahren da braucht man nur 2 - 3 cm.

0

Heizkörper nachträglich einbauen

Hallo,

mich würde interessieren, wie kompliziert und wie teuer der nachträgliche Einbau eines Heizkörpers wäre.

Wie auf dem Bild zu sehen, befindet sich dort die Zentralheizung, daneben ein Heizkörper und durch die Tür ist der Raum zu sehen, indem leider kein Heizkörper vorhanden ist.

Vielleicht kann jemand vom Fach grob einschätzen, wie teuer so eine Aktion wohl wäre.

...zur Frage

Wie sollte ich die Corsair H100i V2 im Gehäuse NZXT H440 einbauen?

Ich werde mir das NZXT H440 Gehäuse kaufen. Dazu die Fertig-Wasserkühlung Corsair H100i V2 (die Wärmeleitpaste und Lüfter werde ich austauschen, habe da viel Kritik wahrgenommen). Nun stehe ich jedoch vor einem Problem. Ich weiß nicht wo ich die Wasserkühlung einbauen soll. Das Gehäuse hat vorne Platz für 3x120mm oder 2x140mm Lüfter. 3x120mm Lüfter sind vorne vorab installiert. Diese sollen zwar nicht schlecht sein, Ich würde sie aber trotzdem austauschen. Oben am Gehäuse könnte man die gleichen Lüfter wie vorne anschliesen (3x120mm oder 2x140mm). Hinten ist Platz für einen 140mm oder 120mm Lüfter.

Nun zurück zu meiner Frage. Wo sollte ich den Radioator verschrauben? Eine Idee wäre das ich den Radiator die Warme Luft vom Gehäuse-inneren raus"pusten" lasse. Jedoch hab ich gelesen, dass das nicht sehr empfehlenswert ist. Da man durch den Radiator nur kalte Luft blasen sollte (Luft von draußen ins Gehäuse). Eine andere Idee wäre den Radiator vorne anzubringen statt 2 120mm Lüfter. Jedoch weiß ich nicht ob sich das mit dem Schlauch ausgeht. Er schaut auf den Bildern relativ kurz aus.

Ich danke vorab für etwaige Antworten.

Ich hoffe ich habe meine Frage so verständlich wie Möglich rübergebracht.

mfg Kirito

...zur Frage

Fußbodenheizung ausstellen?

Hallo, wir sind in ein Haus gezogen. Baujahr 1970 meine ich und im Bad gibt es eine Fußbodenheizung welche ständig an ist und im Sommer unerträglich.
Nun wollte ich wissen ob vllt jemand ne Ahnung davon hat.
Sicherungskastsn ist im Anhang

...zur Frage

Radiator oder kenvektor werden nicht warm?

Weiß jemand warum es bei der Heizungseinstellung einen Unterschied zwischen Konvektor und Radiator gibt? Wie muß die Heizung eingestellt sein, wenn ich gemischt Konvektor- und Radiator- Heizkörper im Haus habe? Hintergrund meiner Frage ist, daß ich z.Zt. in einem abgelegen großen Raum im EG die beiden Radiator-Heizkörper nicht warm kriege, nur etwa 30 cm, dann ist Schluß und das reicht nicht zur Erwärmung des Raumes. Die Ventile sind offen und funktionieren, Luft ist auch nicht drin. Danke für möglichst sachkundige Hilfe.

...zur Frage

London teuer?

Hey, bin in 2 Wochen in England und hab gehört, das die Preise dort extrem hoch sein sollen was bsw Klamotten und Makeup betrifft. (London) Ist es dort echt soooo viel teurer als hier ? Muss jetzt auch nicht auf Markenkleidung bezogen sein sondern eher so generell :)

Danke im Voraus.

...zur Frage

360mm radiator passt nicht in das Gehäuse?

Habe das Gehäuse Corsair CC-9011059-WW Graphite Series 780T gekauft und wollte meinen 360. Radiator an der Frontseite einbauen. Nur hat er nicht platz, obwohl in der Beschreibung des Gehäuses das Gegenteil steht... auch 3 x 120er Lüfter kann ich montieren (beim Gehäuse und auch auf den Radiator...). Habe schon alles probiert das den Radiator irgendwie da rein zu bekommen, jedoch vergeblich. Auch die Bohrungen der Schrauben im Gehäuse stimmen nicht mit denen im Radiator überein...

http://www.corsair.com/en/graphite-series-780t-white-full-tower-pc-case

Habe den NexXxos xt45 von Alphacool als Radiator.

Vlt könnt ihr mir ja sagen was ich falsch mache, oder ob ich einfach einen zu großen Radiator gekauft habe...:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?