Ist eine Freundschaft zwischen Exfreund und seiner neuen Freundin okay?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Entscheide so wie du dich am besten fühlst. Wenn dich das stört und noch verletzt dann ist eine Freundschaft vielleicht nicht die beste Entscheidung für dich. Denn das wird dich dann täglich begleiten. Versuch mal aus etwas mehr Abstand zu ihnen zu gewinnen. Am Anfang ist es wahrscheinlich schwer wenn du noch an ihm hängst Abstand zu halten aber irgendwann merkst du dass es erleichternd ist.
Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja deine Eltern haben recht.

Wenn er damals mit dir Schluss gemacht hat weil er "fremdgeflirtet" hat und du immer noch was für ihn empfindest und jetzt will er trotz neuer Freundin weiter mit dir befreundet sein?

Ha dann könnte er ja jetzt mit dir "fremdflirten" oder?

Er vermisst dich? Dann hätte er halt nicht zu deiner Zeit fremdflirten dürfen, dann hätte er dich heute noch.

Hole deinen Stolz heraus und breche den Kontakt ab, ich glaube der tut dir nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das wie Deine Eltern. Zumal er mit Dir damals Schluss gemacht hat und Du ihn bis dahin ja ohne Einschränkung liebtest. Freundschaft geht in dem Falle gar nicht, es/er wird Dir mit seiner neuen Liebe immer weh tun. Zieh Dich lieber raus aus der Geschichte, es ist etwas, was für Dich leider nicht gut ist.

Alles Gute+

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch mal sagen, deine Eltern haben Recht, aber es ist schlussendlich deine Entscheidung, ob du jetzt weiter mit deinem Ex und seiner Freundin befreundet sein willst oder nicht.

Falls ja, könntest du ihm ja sagen, das du nicht immer von seiner neuen Freundin hören willst auch wenn du sie sympatisch findest. 

Hoffe das meine Antwort hilfreich war. :)

Niyano

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz drauf an. Es ist durchaus möglich, dass Freundschaft nach einer Beziehung funktioniert, aber nur dann, wenn beide miteinander wirklich vollkommen abgeschlossen haben.

Wenn du, wie du sagst, etwas eifersüchtig wirst, ihn mit einer anderen zu sehen, dann wird das aus einer Freundschaft auf Dauer nichts, denn das führt nur zu Komplikationen. In diesem Fall solltest du dich von ihm distanzieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern haben immer Recht! Begreift man meist nur wenn es schon viel zu spät ist, bzw. man dann selber die Erfahrung gemacht hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht tun das schmerzt einfach nur weiter bis du nicht mehr kannst. Jeder weiß wie es ist eine Person zu verlieren, aber man kommt über ihn hinweg.

Liebe grüße ryu-kocht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also freundschaft zwischen mann und frau ist sowieso eine schlechte idee sowas funktioniert nur in ausnahmefällen ansonsten denke ich sollte man die finger von sowas lassen...wenn du nun aber auch noch gefühle für ihn hast dann ist das für keinen gut...du wirst immer todtraurig sein weil seine freundin die zuneigung bekommt die du gerne haben möchtest...und dann streitest du dich vermutlich noch mit deinem ex wegen deiner eifersucht und seine freundin hast du dann wahrscheinlich auch noch vor deiner tür stehen...ich würde definitiv davon abraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf dich drauf an. wenn du es verdaut hast und akzeptiert hast, wird das kein Problem sein (befinde mich in einer ähnlichen situation, muss aber erwähnen, dass ich unkompliziert bin und kein eiversüchtiger mensch). wenn du allgemein eiversüchtig bist, würde ich es lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das weisst du nur indem du es ausprobierst. Alle sind verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?