Ist eine Frau für das ganze Leben ausreichend(Ehe, Liebe und Sex)?

17 Antworten

Gerade dann, wenn man schon sehr lange mit dem gleichen Lebenspartner zusammenlebt, wird das Zusammengehörigkeitsgefühl immer mehr verschweißt. Will sagen, die Bedenken, die man möglicherweise der Frage gemäß hatte, schwinden einfach dahin. Hin und wieder durchlebt man auch Krachphasen und auch die führen letztendlich dazu, dass man unzertrennlich wird und natürlich auch gerne unzertrennlich ist. Wie heißt es doch gleich so schön:

"Du bist mein Stern - auch wenn Du zankst, hab ich Dich gern." :-)

Deine Frage "Ist eine Frau für das ganze Leben ausreichend?" muss also unbedingt mit JA beantwortet werden.

Das kann klappen, aber das bedeutet auch harte Beziehungsarbeit. Ich glaube es lohnt, sich darum zu bemühen.

Ich kann mir dagegen ständig wechselnde Partnerschaften für mich schwer vorstellen. Es hängt auch von Deiner Einstellung und Deiner persönlichen Art ab.

Das kann funktionieren, wenn die Liebe dauerhaft diesen Stellenwert hat.

Im Grunde sind wir nicht monogam veranlagt. D. h.man kann sich sein sexuelles Leben auch mit anderen ( Frauen/Männer) teilen.

Die Ehe sieht das allerdings so nicht vor. Man bindet sich an einen Menschen, weil man eben glaubt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Das funktioniert freilich nicht immer.

Du wohnst irgendwo und findest dort die Liebe deines Lebens. Hättest du irgendwoanders gewohnt, so hättest du dort eben deine grosse Liebe gefunden. Das sagt mir, dass es doch mehr Frauen oder Männer gibt, in die man sich verlieben kann.

Weil dem so ist, gibt es auch das "Fremdgehen".

Jungfrau bis zur Ehe kommt nicht in Frage?

Ich habe einige Freundinnen, die aus religiösen Gründen bis zur Hochzeit mit dem Sex warten. Und von denen haben einige wiederum Freunde(Partner),die nicht religiös sind und es nicht so mit warten bis zur Ehe haben. Was mehr als verständlich ist, da für die meisten Sex ein wichtiger Teil der Beziehung ist. Wie würdet ihr reagieren und was würdet ihr machen, wenn ihr eine Person wirklich liebt und diese euch dann sagt, dass es für sie/ihn nicht in Frage kommt vor der Ehe Sex zuhaben und auch derartige Sachen in dieser Richtung? Nur Küssen und ich glaube auch "Kuscheln".

eure Meinung würde mich interessieren ! Danke im Voraus.

...zur Frage

Bin ich noch eine Muslima, wenn ich vor der Ehe Sex habe?

Hallo,

ich bin eine muslimische Frau. Während von einer muslimischen Frau erwartet wird, dass sie jungfräulich in die Ehe geht, dürfen muslimische Männer vor der Ehe mit Frauen Sex haben, was die meisten auch tun. Aber normal ist das nicht für eine Muslima. Oder? Viele muslimische Männer würden mich als „Schl...pe“ bezeichnen. Es gibt aber kaum muslimische Männer, die unerfahren in die Ehe gehen. Dass muslimische Männer vor der Ehe Sex haben, wird innerhalb der muslimischen Familien toleriert. Wieso sollen Frauen nicht auch vor der Ehe Sex haben dürfen? Die Männer haben doch auch alle vor der Ehe mehrere Sex-Partnerinnen. Weil ich mein Leben genießen will, habe ich ab und zu einen One-Night-Stand.

Liebe Grüße Leyla

...zur Frage

Wie bekomme ich mehr Sex von seiner Ehe Frau

Meine Frau will nur einmal in der Woche Sex (Samstag), wie bekomme ich meine Frau dazu das sie öfter will?

...zur Frage

Was kann passieren, wenn ein türkisches Mädchen vor der Ehe Sex hat?

WAs sind da die Folgen? Bei dfen Türken heisst es doch kein Sex vor der Ehe. Aber was ist, wenn diejenige doch hat und die eltern bekommen des mit? Und dürfen jungs auch kein sex vor der ehe haben?

LG

...zur Frage

Ab welchen Alter fangen Jungs an über das heiraten nachzudenken, also ich meine für sich selber?

Also eine feste Beziehung mit einer Ehe, Liebe, Sex und alles was dazu gehört?

...zur Frage

Ich will keinen Sex vor der Ehe!

Hallo liebe Commiunity!

Ich möchte keinen Sex vor meiner Heirat haben! Das ist bei mir nicht verhandelbar! (Aus religiösen Gründen)

Meine Fragen sind nun:

Gibt es Frauen die damit leben könnten?(Bin männlich)

Wenn eine Frau Sex haben möchte(vor der Ehe), wie soll ich mich dann verhalten?(Das ist eher eine Frage für die Bibelkenner in GF.net)

Wie lehne ich das Verlangen der Frau ab? (Ich meine wenn ich bis zu meinem Heiratsantrag immer sage "Bin noch nicht bereit!" ist es doch dumm)

Bitte um dringende Hilfe! LG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?