Ist eine Flechte eine Symbiose zwischen Pilzen und Algen oder Pilzen und Bakterien?

2 Antworten

Früher hießen sie Blaualgen, jetzt heißen sie Blaubakterien, denn nichts anderes bedeutet Cyanobakterien. Algen sind Pflanzen mit einem richtigen Zellkern.Bei Bakterien liegt das Erbgut lose in der Zelle, denn sie sind viel zu klein für einen Zellkern. Das gleiche gilt für Cyanobaktzerien ( früher Blaualgen). Nur weil sie wie Pflanzen Photosynthese betreiben, wurden sie zu den Algen gezählt. Sie stammen aus der Frühzeit der Photosynthese und spielen auch heute noch eine wichtige Rolle im Biosysthem Erde.

also das haben wir fürs Staatexamen gelernt: Lebensgemeinschaften (Konsortien) zwischen einem Pilz und einem Photosynthese betreibenden (= photoautotrophen) Partner, der entweder Alge oder Cyanobakterium ist • Pilz = Mycobiont • Alge bzw. Cyanobakterium = Photobiont  der Mycobiont gehört meist (98%) der Klasse der Ascomyceten = Schlauchpilze an, selten (2%) der Basidiomyceten =Ständerpilze  die Photobionten sind überwiegend einzellige Grünalgen (Chlorococcales) --_> vielleicht bringt es dir was?

Leuchtende Algen Kaufen

Hallo, ich möchte gerne ein paar versuche mit Biolumineszen Algen durchführen (Pyrocystis noctiluca,Noctiluca scintillans ,Pyrocystis noctiluca,Pyrocystis fusiformis,Pyrocystis lunula) die auch rote Tiden genannt werden. Wo kann man solche Algen Kaufen? Auf dieser Seite habe ich es Probiert aber der Versand ist mir zu teuer http://empco.org/edu/index.php/bioluminescent-algae.html . Gibt es auch Leuchtende plankton arten die würde ich auch verwenden. Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Algen im Wasser - heterotroph oder autotroph?

Ich habe es eigentlich so gelernt, dass die Algen im Wasser Photosynthese betreiben und deshalb autotroph sind. Ich habe es der Lehrerin so abgekauft und mir nichts weiter dabei gedacht, dass sie kein Sonnenlicht bekommen war mir schon klar, nur habe ich jetzt gelesen, dass sie doch heterotroph sind. Stimmt das? - meine Unsicherheit nimmt einfach zu xD

"Heterotrophe Organismen benötigen zur Ernährung energiereiche organische Stoffe, da sie diese nicht selbst herstellen können. Pilze, Tiere, der Mensch und die meisten Bakterien sind heterotroph. Algen und höhere Pflanzen sind hingegen nur ausnahmsweise heterotroph. Die organischen Stoffe decken bei heterotrophen Organismen zum einen den Substanzbedarf (dienen also dem Aufbau des Körpers), zum anderen den Energiebedarf. "

...zur Frage

Was ist das für ein Einzeller?

...zur Frage

Wo bekomme ich Chlorella Algen zur Zucht?

Brauche diese für meine Facharbeit. Bin für alle Antworten Dankbar!

...zur Frage

Braune Haare auf den Pflanzen im Aquarium?

Habe mein Aquarium ca. seit 2 Wochen am laufen. Nun beobachte ich eine Zeit lang, das auf einigen Pflanzen braune Haare wachsen und sie generell braun werden.
Bei einigen Pflanzen ist das auch so, das sie unten braun sind bis fast ganz nach oben an die Spitze und danach wieder total grün sind( wie auf Bild 3).
Weiß jemand warum?
Im Anhang befinden sich Bilder zu den Pflanzen und meinen Wasserwerten.

...zur Frage

Wie entstehen eigentlich Algen?

Ich hatt ja schon mal gefragt was man dagegen tun kann,aber wie entstehen eigentlich Algen in einem ständig gereinigtem Pool mit entsprechenden Zusatzstoffen um eine Algen bildung zu verhindern.Vielleicht kann man daraus ja dann ein Gegenmittel ableiten.Das was ich gesehen habe ist nicht für für diese aufblasbaren Pools.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?