Ist eine Festlegung zum unbezahlten Urlaub auch nach der Kündigung durch den AG gültig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn sie krank geschrieben ist steht ihr auch die Lohnfortzahlung zu. Selbst wenn sie bezahlten Urlaub beantragt hätte und dieser genehmigt worden wäre, würde der Krankenstand dies ungültig machen. Sie kann ja wegen dem Krankenstand den Urlaub nicht antreten, egal ob dieser nun bezahlt oder unbezahlt gewesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusB55
17.08.2016, 21:13

Sicher das dies so ist? Ich habe im Internet auch schon gelesen, dass ihr das nicht zusteht, da beantragt.

0

Was möchtest Du wissen?