Ist eine Federkernmatratze oder eine schaummatratze weicher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo xcelinexh,

pauschal kann man das nicht beantworten, es gibt bei beiden Systemen weiche und feste Matratzen, abhängig vom Härtegrad den man auswählt.

die Federkernmatratze haben meist einen fest versteppten Bezug und auch der Gegendruck von den Federn wird eher fester wahrgenommen als bei einer Schaummatratze mit einen abnehmbaren, weicheren Bezug.

bei der normalen Federkern Matratze sind die Federn miteinander verbunden, dadurch wird das Gewicht des Schläfers auf eine größere Fläche verteilt, Federkern Matratze haben Vorteile vom Schlafklima, durch die verbundenen Federn schwingt die Matratze leicht mit, während sich eine Schaummatratze sich punktuell genauer der Körperform anpassen kann.

am besten die Matratze vor Ort mit passenden Lattenrahmen probieren.

Viele Grüße

Hallo xcelinexh,

dass Federkern die Billigheimer unter den Matratzen sind, stimmt heute nicht mehr. Welche die richtige Matratze für Dich ist, hängt von einer ganzen Reihe von Faktoren ab:

Schwitzt Du leicht, wie groß, wie schwer bist Du, welche Statur hast Du, liegst Du eher auf der Seite oder wechselt das immer.

Eigentlich brauchst Du ein ganzes Bettsystem, da es heute noch kaum Matratzen gibt, die sich bereits als solche Deinem Körper (natürliche S-Form der Wirbelsäule bei Rückenlage, gerade Linie in Seitenlage ohne das Arme oder Beine "einschlafen") gut anpassen. (Hier kann ich aktuell nur die Bettsysteme von SAMINA und die Hybrid (Wasser-Kaltschaum)-Matratzen von Traumreiter empfehlen). Du brauchst also eine Unterfederung, eine Matratze, ggf. einen Topper und eine Zudecke sowie ein Kopfkissen. Und alle Elemente müssen auf einander und auf Dich abgestimmt sein.

Da Du weiche Matratzen liebst, dürfte das wohl eher eine weichere sein. Aber um Dein Bettsystem (Gel-, Air-, Wasser-, Kaltschaum-, Tempur-, Kautschuk-, Federkern-, Taschenfederkern-Matratze oder Hybridbett, oder eben das SAMINA-System) zu finden, empfehle ich einen Besuch beim Fachhändler.

Der stellt Dir alle Fragen und Du kannst dort auch Probeliegen. Nach dem Besuch eines guten Fachgeschäfts weißt Du welches Bett für Dich das richtige ist.

Hier sage ich gern: Dann vergleichst Du die Preise im Internet und gehst dann zurück ins Fachgeschäft. Wenn die Dir einen fairen Preis machen (der durchaus etwas höher sein darf, denn Beratung und Probeliegen haben ihren Preis), solltest Du im Fachgeschäft kaufen.

Kurz: die Frage Federkern- oder Kaltschaummatratze kannst nur Du für Dich beim Fachhandel beantworten

Ich hoffe, ich habe Dir trotzdem helfen können, obwohl ich keine einfache Antwort habe

Herzlichst

Detlef

Ich hab eine Kaltschaummatratze (falls du die meinst) und ich finde das die weicher ist als eine Federkernmatratze. Hoffe ich konnte dir helfen.

Schaummatrazen. Sind auch viel gesünder jedoch auch teuer. Federkernmatrazen zählen als Billigmatrazen

Was möchtest Du wissen?