ist eine familientherapie sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gerade deshalb ist eine Familientherapie das beste, da könnt ihr gegenseitig euch sagen, was euch jeweils anden anderen stört, es werden euch tipps gegeben, wie ihr kompremisse schließen könnt, die für jeden ertragbar sind.

Wenn du zu deinen Vertrauenslehrer gehst, ist es sehr einseitig, da er euere situation nicht sehen kann, dagegen kommt der Familienterapeut auch mal zu euch nach hause und beobachtet euch in eueren verhalten, oft macht mann fehler, die mann selbst nicht sied, erst wenn mann darauf gestossen wird, merkt mann sie und mann tut sich leichter mit einander um zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Familientherapie richtet sich ja an die ganze Familie. Und wer weiß, vielleicht schaffen die das, deinen Stiefvater zur Einsicht zu bringen? Bestimmt können die dir auch Tipps geben, wie du damit umgehen kannst, wenn's mal wieder eskaliert. Ich würde also sagen: Auf den Versuch kommt es an! Viel schlimmer kann's ja anscheinend nicht werden, also passiert im blödsten Falle garnichts ;) Kopf hoch, bleib optimistisch, es wird schon klappen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomsen1
27.08.2012, 10:49

Falls es schlimmer ist kannst du doch zum jugendamt gehen

0

Sicher sinnvoll, aber es müssen alle teilnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würd mit deiner mutter darüber reden - so kanns ned sein - ich würd glaub ich den kerl mal ordentlich an die wand klatschen (wortwörlich) und ihm das ins gesicht sagen !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, wenn ich Dich auf den Boden der Tatsachen runterholen muss. Aber wenn Du die Fehler machst, dann HAST du die Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tedibaerchen
27.08.2012, 10:44

Er sagt ja er macht gar nix falsch und nur ich solle mei.e.fehler einsehen was ich auch gemacht habe jetz nich mehr wril er seine ja nie einsieht!!!

0

Was möchtest Du wissen?