Ist eine falsche "seit [Datum]"- Angabe legal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch Vorspielung falscher Tatsachen (hier Gründungsjahr o.ä.), die auf eine langjährige Zuverlässigkeit hindeuten, verschaffst du dir einen "unlauteren" Wettbewerbsvorteil. Da greift dann das UWG (gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb). Also: nicht zulässig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl ich mit Produktmarketing beruflich zu tun habe, weiss ich das NICHT ?!! :(

Interessante Frage. Ich such mal ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von myzyny03
03.05.2016, 16:33

Da diese Jahresangabe nicht das Produkt als solches betrifft, (wer will schon 160 Jahre altes Bier :) ) zieht nicht 434 BGB (Sachmangel)

Unlautere Werbung könnte es sein. Das UWG beschäftigt sich da aber auch mit Produkteigenschaften.

Zur Zeit gehe ich also mal davon aus, man kann da einfach irgendwas hinschreiben. Weiss einer was besseres?

0

Das wäre m.E. ein Fall von Irreführender Werbung und somit dann nicht legal.

Siehe § 5 des UWG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?