Ist eine falsche Brille schädlich für die Augen?

3 Antworten

Bei einer Überkorrektur bekommst du zuerst höllische Kopfschmerzen (evtl. auch Drehschwindel und Übelkeit).

Auf Dauer kann die Sehleistung unter einer falschen Korrektur extrem leiden. By the way: An deiner Stelle würde ich den Arzt wechseln !

Eine falsche Brille bringt keine Langzeitschäden. Du kannst höchstens Kopfweh bekommen oder vorzeitig müde werden. Sobald du eine falsche Brille aber nicht mehr verwendest, wirst du keine Probleme mehr haben, da das Tragen einer Brille nach dem ca. 12. Lebensjahr die Augen nicht mehr beeinflusst - weder positiv noch negativ.

Nein, für die Augen nicht.

Mein Augenarzt hat mir empfohlen bei Computer Arbeit eine + 1 Brille zu tragen

absoluter blödsinn - dort solltest du NIE wieder hingehen

0

Warum mit Kurzsichtigkeit Brille bei Naharbeit tragen?

Hallo,

ich war vor kurzem beim Augenarzt und hat bei mir Kurzsichtigkeit ( Rechts: -0.25 Links: -0.75 ) diagnostiziert. Draufhin hat er zu mir gesagt ich soll es erst einmal nur bei der Hausübung und in der Klasse tragen ( bin 15 Jahre alt ) und jetzt stellt sich mir die Frage WARUM??? Ich sehe die Hausübung sowieso scharf und ich sitze auch in der ersten Reihe also brauch doch dafür keine Brille, da könnte ich auch einfach mir eine Lupe kaufen und diese verwenden das hat ja die selbe Funktion: ich sehe es größer sonst habe ich keinen Effekt dabei !!

Ich möchte gerne wissen warum er das gesagt hat weil ich keinen Sinn dahinter sehe.

Ich danke jetzt schon für eure Antworten!!

...zur Frage

Brillenverordnung: Verschiedene Vorzeichen (plus, minus) bei Kurzsichtigkeit - ok?

Hallo,

mein Augenarzt hat bei mir eine Kurzsichtigkeit festgestellt (ich davor natürlich auch :). Auf der Brillenverordnung steht für rechts +0.50 (Zyl. -0.75) und für links -0.25 (Zyl. -1.25). Können die Vorzeichen wirklich so aussehen, für beide Augen unterschiedlich oder ist da ein Fehler? Wie schlimm sind die Werte, kann ich auch ohne Brille auskommen ohne Langzeitschäden zu befürchten (der Augenarzt hatte auch gefragt ob er denn bei diesen Werten eine Brillenverordnung ausstellen soll oder nicht, hab ihn leider nicht gefragt)?

Für eine Antwort bin ich dankbar.. Viele Grüße..

...zur Frage

Angaben Brillenpass sind anders als im Auftrag (Fielmann)

Hallo, ich hab heute meine neue Brille geholt und nun ist mir folgendes aufgefallen. In meinem Auftrag für die Brille stehen die Werte: +0.25 -0.5 und 152 und -0.25 -0.75 und 0 in meinem Brillenpass steht aber -0.25 +0.5 und 62 Grad und dann -1.0 +0.75 und 90 Grad.

Ich bin total verwirrt. Kann mir jemand helfen?

LG, Jule

...zur Frage

Positive Sphärenwerte obwohl ich kurzsichtig bin?

ich habe neue gläser für meine brille bekommen, weil sich meine stärken verändert haben (meine augen sind besser geworden). Jedenfalls habe ich eine Fernbrille und meine werte sind: sph R +0,25, L+2,00 zyl R -025, L-1,25 ach R 175, L 5 Jedenfalls habe ich im Internet gelesen, dass wenn man positive sphären werte hat, dass man dann weitsichtig ist. bin ich aber nicht. ich sehe vom nahen alles gut und in der ferne schlecht. wieso sind die werte dann positiv?

...zur Frage

Ist meine neue Brille zu stark eingestellt oder gibt sich das mit der Zeit?

Ich habe vorhin meine neue Brille bekommen. Von -0.25 und 0 auf -1 und -0.75, das ist schon heftig.

Ich finde die Brille sehr stark. Ich würde sogar sagen, ich muss manchmal schwanken, wenn ich die Brille träge und damit gehe. Auch ein bisschen Kopfschmerzen habe ich - so fühlt es sich jedenfalls an. Ich gehe also lieber ohne Brille als mit.

Wenn ich die Brille jetzt konsequent trage, gibt sich das dann? Gewöhnen sich meine Augen daran? Oder muss ich nochmal zum Optiker und erneut einen Sehtest machen? :|

LG

...zur Frage

Brille : Bin ich halb blind? Ist das wirklich soo schlecht?

Hallo,

ich war heute beim Augenarzt. Ich weiß schon seit meheren Jahren, dass ich eine Brille brauche habe mich jedoch dagegen gewehrt. Jetzt geht es aber nicht mehr anders. Also war ich dann halt heute beim Augenarzt. Und rechts habe ich eine Kurzsichtigkeit von -2.0 dioptrin und links von -0.75 dioptrin. Ist das wirklich sooo schlecht, weil die Augeanärztin beim Ergebnis total geschockt war. Und meinte ich darf jetzt nicht mehr ohne Brille rumlaufen bla bla. Also wäre nett wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen könntet.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?