Ist eine ernste Beziehung jetzt noch möglich?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde keine Beziehung aufbauen, den das ist keine gute Basis. Jedoch hat er Nacktbilder von dir, also würde ich aufpassen was du sagst. Triff dich vielleicht nochmals mit ihm und sprecht über alles, sag ihm deine Meinung...

° Ich glaub ich habe es mir wieder vermasselt,vorallem mit dem Nacktbild, ich bin wohl ein Beziehungsunfähiger Mensch... " Das glaube ich hingegen nicht, das Du bereits alles vermasselt hast, wobei es darauf ankommen wird, das Du deine Linie sozusagen bezüglich der Vorstellungen von diesem Jungen letztendlich auch durchziehen wirst. Du solltest dich auf alle Fälle mit diesem Jungen hinsichtlich der sozusagen bevorstehenden und möglichen Reise unterhalten, sprich eure möglichen teilweise auseinandergehenden Ansichten auf einen Nenner zu bringen.

Ich würde auf jeden Fall probieren ein weiterhin gutes Verhältnis zu ihm zu haben, denn manche Jugendliche verbreiten Nacktbilder ja, wie du sicher weist, sehr schnell. Wenn du ihn wirklich liebst, dann ist es nicht sehr verkehrt wenn du ihm das bald gestehst und du ihm auch klar machst dass du keine reine Sax Beziehung führen willst... Viel Glück mit ihm das klappt schom

Ich würde keine Beziehung. Anfangen ,weil er legt dich wahrscheinlich nur rein weil er sexgeil ist ..machs lieber nicht ..und so Beziehungen über Internet gefunden sind auch nicht so gut ..das mit dem Bild war keine gute Idee...

Das mit dem Internet ist doch egal? Wir haben uns ja jetzt getroffen und wir haben doch noch keine Beziehung angefangen und würden es auch nicht durchs Internet sondern in der Realität anfangen haha

0
@JMundRoseL

@ JMundRosel

Mir scheint du bist noch etwas naiv, hast virtuell mit Worten gespielt und dich auf solche Gespräche eingelassen und

Naja, da ich nichts gegen Sex habe und ich solchen Sachen offen bin, hab ich ihm aus lauter Übermut und Geilheit ein Nacktbild geschickt, was ich jetzt im Nachhinein bereue.

Das mit dem Internet ist doch egal

Hast du keinen Stolz oder denkst mal weiter darüber nach, welche Folgen das für dich haben kann als darüber =?

Naja, da ich nichts gegen Sex habe und ich solchen Sachen offen bin, hab ich ihm aus lauter Übermut und Geilheit ein Nacktbild geschickt

Sorry, mit 15 kann man heute einen Freund haben, aber man muss solche Sachen ganz sicher nicht in dem Alter schon aus Übermut und Geilheit tun.

Dann hoffe ich mal für dich, dass dein Bild dann nicht irgendwo auftaucht oder das irgendwie in deiner Klasse landet.

Dann bist du die erste die hier schreit: Hilfe ich werde gemobbt.

Mit 15 muss man ganz sicher keine Nacktfotos verschicken.

Du willst noch keine Beziehung? Dann lasse dich mal überraschen. Er wollte schon nach so kurzer Zeit?

Du hast ihm doch noch Hoffnungen gemacht, dass er bei dir landen kann durch deine Nacktfotos!! Könnte man jederzeit als Aufforderung verstehen.

Entweder er wollte dich auf die Probe stellen, ob du so naiv und leicht zu haben bist.

Oder er dreht den Spieß um, wenn du dich dann doch "zierst" und dich nicht auf das Spiel einlässt, das du hier mit ausgelöst hast und dann sind deine netten Bilder wer weis wo.. Wer würde sich gerne an der Nase herumführen lassen: erst heiß machen und dann doch nicht?

2
@Turbomann
Hast du keinen Stolz oder denkst mal weiter darüber nach, welche Folgen das für dich haben kann als darüber =?

Hast Du kein Hirn, oder kannst Du nicht nachdenken (oder anderweitig schlau machen), warum Du Blödsinn von dir gibst?

aber man muss solche Sachen ganz sicher nicht in dem Alter schon aus Übermut und Geilheit tun.

Man muss seine geistige Notdurft auch nicht online verrichten. Manche tun es aber trotzdem. Wie das bei anderen ankommt, als was man sich "outet" (z.B. "Hinterwäldler"), ist ja erst mal nicht von Belang ...

... offensichtlich.

0
@Libertinaer

@ Libertinaer

Interessanter Kommentar von dir.

Was hat das mit Hinterwäldler zu tun? Ich habe selber Kinder und du wärst ganz sicher begeistert, wenn sich deine Kinder bei Sexting beteiligen würden, oder?

Dann sind das alles Hinterwäldler, die vor solchen Dingen warnen was das für Folgen haben kann.

Jeder hat seine Meinung und dann sollte man schon fähig sein, jedem seine Meinung zu respektieren und man kann alles auch so verpacken, dass man hier nicht mit "geistiger Notdurft" reagieren muss.

1
@Turbomann
Interessanter Kommentar von dir.

Und das war nur die Kurzform! ^^

Was hat das mit Hinterwäldler zu tun?

Nur als Symbol für einen Menschen, der nicht Willens (oder in der Lage) ist, sich über ein Thema zu informieren, bevor er seine spießigen Gedanken in die Welt bläst ...

Ich habe selber Kinder

Was willst Du mir damit sagen? Dass Du auch in der Praxis so merkwürdig drauf bist? Wie bedauerlich ...

und du wärst ganz sicher begeistert, wenn sich deine Kinder bei Sexting beteiligen würden, oder?

Ich würde es als Ausdruck ihrer Sexualität und ihrer diesbezügl. Bedürfnisse akzeptieren (nachdem sie ungefragt ein paar Tipps von mir bekommen hätten).

Liegt daran, dass ich a) keine Angst vor Sexualität habe, b) in dem Alter nicht anders war, c) das auch ausleben durfte (oder mir zumindest kein Moralapostel mit Vorurteilen die Freude genommen hat) und d) ich mittlerweile auch theoretisch über Sexualpädagogik gebildet bin, und auch von daher weiß, dass solche Leute wie Du nicht wirklich Ahnung vom Thema haben (was sie natürlich niemals daran hindert, diese zu verbreiten).

Dann sind das alles Hinterwäldler, die vor solchen Dingen warnen was das für Folgen haben kann.

Oh ja, schliiiiiimme Folgen. Blödsinn.

Jeder hat seine Meinung und dann sollte man schon fähig sein, jedem seine Meinung zu respektieren

Ich respektiere Meinungen, die auf Fakten und Wissen basieren - wenn es um Menschen geht auch auf Empathie und Respekt. Wenn man sich darauf einigt, kann man immer noch zu unterschiedlichen Meinungen kommen.

und man kann alles auch so verpacken, dass man hier nicht mit "geistiger Notdurft" reagieren muss.

Deswegen habe ich mich in meiner Formulierung auch dicht an die deinige gehalten. Vielleicht denkst Du also mal drüber nach, wie deine Formulierungen auf andere wirken könnten?! Zumal wenn da keine Substanz vorhanden ist, und sich nur Vorurteile die Bahn brechen ...

0

Alsoooo.... Rede mit ihm darüber, dann wirst du ja merken ob er dazu bereit ist langsam zu machen oder ob er nur einen versenken wollte... Zweifeln und sofort sagen geht nicht is falsch jeder macht mal Fehler.

wie kann man nur einem wildfremden menschen nacktbilder schicken???

sowas kapiere ich nicht, wenn man sich mal ausmalt, was er damit alles machen kann.

habe kumpels, die zeigen mir aus sehr alten ex beziehungen just for fun intime bilder.

von mir wurde niemals im leben je ein so ein bild geschossen, geschweige denn, dass ich es wem senden oder wo hochladen würde.

was meinst du, was dein bild jetzt sicher die runde machen wird???

selbst mein nachbar zeigt mir ab und an von d umm en weibern die er nicht kennt nacktbilder, die er mal eben so ohne zu fragen geschickt bekommt.

wir lachen uns dann kaputt, während wir einen kaffee trinken und ich sage bloss, " krass - wie bl öd kann man nur sein??? "

ne andere nachbarin hat mal einem fremden typen bilder fremder vaginas aus dem netz gesendet, weil er unbedingt von ihr so ein bild haben wollte - habe mich da auch schlappgelacht-

sachen gibts.

ich denke du hast mit dem bild viel versaut, was die beziehung angeht, er wird sicher nicht mehr an eine beziehung denken.

kannst ja versuchen, was zu retten, indem du ihm nur noch auf beziehungsebene bzw. erstmal freundschaftsebene zu begegnen, dass du ihm sagst, dass nacktbild war wer anders, der es absendete, dass ne freundin dich nur ärgern wollte oder es landete aus versehen bei ihm, weil du dich verklickt hast.

und du wirst sehen, ob er irgendwann doch ne beziehung möchte.

glaube es is durchs nacktbild schwieriger.

würde in jedem fall aber ihn versuchen dazu zu bewegen, dass er das nacktbild vom handy löscht vor deinen augen oder selber mal ans handy zu kommen, um es aus seinem handy zu löschen.

und würde sowas nie mehr wiederholen, weil das böse enden kann, wenn sie erstmal im netz oder sonstwo landen.

1
@Smudo1284

Dein Verhalten nennt man Untoleranz. Wenn Leute gerne Nacktbilder schicken, was interessiert es dich? Leben und leben lassen... ich werde ihm ganz sicher keine Kinderkacke erzählen von wegen jemand anderes hätte das Bild gesendet XD Ausserdem sende ich ihm weiterhin Bilder und du kannst mich gerne auslachen so oft du willst. Auch wenn er es herum zeigt, sowas schönes kann gerne an die Öffentlichkeit gelangen ;) Zudem ist er kein WILDFREMDER Junge, wir haben uns getroffen, haben Gespräche geführt usw. und er ist ganz sicher nicht so ein unmoralischer, der Bilder herum zeigt. Wenn es beide wollen, dann darf man es doch machen. Finde es ein bisschen komisch, dass dir dein Nachbar Nackbilder von anderen Mädels zeigt, ist da jemand ganz schön in der Friendzone gelandet? Haha...

1
@JMundRoseL

mich selber interessiert es nicht die bohne, ob andere nacktbilder über sich verbreiten. ich lache mich nur drüber schlapp, wenn ich mal von wem welche gezeigt bekomme, die kumpels von irgendwelchen weibern zugeschickt bekommen haben, wie billig sowas is.

sie sollten sich dann aber nicht wundern, wenn sie evtl. im netz landen, unter freunden gezeigt werden, sich drüber lustig gemacht wird oder es sich sonstwie zum nachteil für einen auswirken könnte.

für mich wirkt es einfach billig und nicht besonders schlau, wenn man sowas macht, egal ob man mit wem zusammen ist oder einem wildfremden kerl oder jemand den man paar male getroffen hat. auch beziehungen gehen mal auseinander.

habe selbst vom kumpel welche zu sehen gekriegt, von einer ex mit der er vor jahren zusammen war.

kinderk-acke brauchst ihm nicht schreiben, es war ein vorschlag, es zu sagen, dass es ein versehen gewesen wäre, um nicht allzubillig rüberzukommen.

jedenfalls hat man sich mit gesendeten bildern gut in die sexschublade geworfen.

und macht es nur unnötig schwieriger, dass daraus noch was ernstes werden könnte, auch wenn die bilder nirgendwo erneut auftauchen.

1
@Smudo1284

wenn du die antwort als nicht tolerant bezeichnest dann würde sie intolerant und nicht untolerant sein.

ich finde allerdings, dass man vorher überlegen sollte, bevor man was tut.

der ärger wäre sicherlich groß, wenn du mitbekämst, dass andere deine bilder gesehen hätten oder sonstwas damit angestellt werden würde.

und es ist gar nicht so abwägig, dass nacktbilder auf dem handy von ihm aus gelöscht werden oder vergessen werden, is unwahrscheinlich.

1
@Smudo1284

sie sollten sich dann aber nicht wundern, wenn sie evtl. im netz landen,

Bei den Millionen anderen? (gähn)

oder es sich sonstwie zum nachteil für einen auswirken könnte.

Z.B. weil man für den Playboy entdeckt wird? ^^

für mich wirkt es einfach billig und nicht besonders schlau, wenn man sowas macht,

Solche Freunde zu haben? Also da stimme ich mal zu. =:-o

habe selbst vom kumpel welche zu sehen gekriegt, von einer ex mit der er vor jahren zusammen war.

Wie armselig ist das denn? Und? Was hat es dir (und ihm) gebracht? Außer dem Gefühl natürlich, merkwürdige Gestalten als "Kumpel" zu haben, nichts dabei zu finden, die Privatsphäre anderer Leute zu verletzen, und das auch noch rumzuerzählen natürlich.

es war ein vorschlag, es zu sagen, dass es ein versehen gewesen wäre, um nicht allzubillig rüberzukommen.

Aber wer will schon mit Menschen befreundet sein, die so "denken"? Außer bestimmte Kumpels natürlich, ...

jedenfalls hat man sich mit gesendeten bildern gut in die sexschublade geworfen.

... die die Menschen auch noch gleich in Schubladen einsortieren.

PS: Haben eigentlich FKKler, Saunagänger oder sonstige Menschen, die sich öffentlich nackt bewegen oder die Nacktaufnahmen für den Playboy oder von Künstlern haben machen lassen die gleichen Probleme? Oder liegt das "Problem" eher im "Denken" mancher Menschen (die aber nicht wirklich interessieren)?

0
Für was hält ich mich jetzt?

Einen Penny für jede Bemerkung a la "Normalerweise bin ich anders!" oder "Ich wollte nur mal sehen, wie weit ich gehen kann!" oder ...

Klar, habe ich auch iiiimer geglaubt ...

... weil's mir eh egal war.

Ist eine ernste Beziehung jetzt noch möglich?

Klar.

Ich glaub ich habe es mir wieder vermasselt,

Durch so etwas vermasselt man keine Beziehung. Jedenfalls nicht mit jemandem, mit dem man wirklich befreundet sein will. ^^

vorallem mit dem Nacktbild,

Ich hatte auch schon Sex vor dem ersten Date. Konnte keinen Unterschied feststellen.

ich bin wohl ein Beziehungsunfähiger Mensch...

Nö, einfach nur "unerfahren". ;-)

Im Ernst: Du bist, wie Du bist, und wenn Du locker mit Sex umgehst, dann sollte dein Zukünftiger damit umgehen können (und vielleicht nicht dem GF-Freundeskreis "Christen online" angehören >;->).

Nicht jeder, der sich für "spontane Offenheit" begeistern kann, möchte eine Beziehung führen. Es schließt sich aber auch nicht aus. 8-)

Mit Nacktbilder musst du in Zukunft echt aufpassen! Du kannst ja welche schicken, aber immer ohne Kopf!!!

Puh... Beziehung klar ist noch möglich.. Ich würde ihn aber zappeln lassen... Das du offen mit ihm redest.. ok.. Jedem seins...

Viel Erfolg ;-)

gute antwort unter all den histerischen spinnern, die alles kommentieren müssen und dann noch mehrfach ;-)

0

die idee find ich gar nicht mal so schlecht, nacktbild ohne kopf, klasse.

wäre ich nicht so drauf gekommen, dh

trotzdem denke ich echt, sie is schon dadurch in einer schublade gelandet, dass sie es dadurch sc hwerer hat, zu zeigen, dass sie kein leichtes mädel ist.

ausgeschlossen is es echt nicht, wenn sie ihn zappeln lässt, denke ich ebenso.

0

Nach eurem Treffen sagt er doch selbst, hätte er gern Sex mit dir. Du bist in der Sexschublade gelandet, nicht in der Beziehungsschublade und zwar von vorneherein. Das Nacktfoto hat ihn da nur nochmal bestätigt.

Wenn ihr beide es wollt, ist eine Beziehung natürlich noch möglich

tja so schnell geht das ;) ernste Beziehung? PLEASE!!

Was möchtest Du wissen?