Ist eine erneute Theorieprüfung notwendig und wie viele Stunde brauche Ich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da A1 gar nichts mit B zu tun hat muss alles gemacht werden weil auch A1 die weniger wichtige Klasse ist . Also kein Bonus dafür . Es ginge nur bei B und dann Klasse A machen dann bekommt man 2 Punkte in der Prüfung die man über dem soll liegt abgezogen . A1 ist ja so wie Mofa zusehen .

Bei uns in der Schweiz ist es die selbe Theorie und diese ist 2 Jahr gültig.

Allerdings weiss ich nicht ob das in Deutschland gleich gehandhabt wird...

Da die Schweiz nicht zur EU gehört, richtet sie sich auch nicht nach der 3. EU- Führerscheinrichtlinie. Deshalb gibt es auch Fahrzeugklassen wie F und G, die es in der EU nicht gibt. Die Ausbildung entspricht nicht dem EU- Recht. (z.B. Weiterbildungskurse innerhalb der Probezeit)

0
@siggibayr

Deshalb habe ich ja auch geschrieben:

Allerdings weiss ich nicht ob das in Deutschland gleich gehandhabt wird...

Danke für den Hinweis...

0

Neue Führerscheinklasse -> neue theoretische Prüfung, denn es gibt klassenspezifischen Zusatzstoff.

Was möchtest Du wissen?