Ist eine Email sofern es von einer privat Person an das Amtsgericht gesendet wird rechtsgültig? Was ist zu beachten, es handelt sich um einen Antrag?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da Amtsgerichte wie alle Gerichte keine "normalen" Emails als Posteingang werten, kann auch keine Rechtsgültigkeit angenommen werden. Emails dienen nur zur allgemeinen Information und nicht für Verfahren oder Verhandlungen. Da hilft es auch nichts es als pdf zum Beispiel anzuhängen. Das wird als nicht eingereicht gewertet.

Anträge müssen im Original und mit Unterschrift auf dem Postweg oder persönlich eingereicht werden. Hilfreich zum Beispiel bei Fristwahrung kann der Antrag oder andere Schriftsätze vorab per Telefax gesendet werden, muss aber im Original nachgereicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider schreibst du nicht, ob du den Antrag versenden oder einen solchen beantragen willst.

Aber egal, so was will immer mal jemand wissen.

Der Antrag muss ausgefüllt sein und unterschrieben. Dann scannst du den Antrag über deinen Drucker ein, und speicherst es als PDF-Datei. sollte das nicht funktionieren, dann gehe in einen Copy-Shop und lade es auf deinen USB Stick. Jetzt kannst du den Antrag hochladen und an deine Email hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mypuppygoeswuff
10.07.2017, 01:33

Prima, vielen Dank für die Information.🐕🐕 mypuppygoeswuff 🐕🐕

0

Was heißt "rechtsgültig"? Man kann so mit dem Gericht kommunizieren, aber nicht wirksam Klage einreichen oder Anträge stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mypuppygoeswuff
10.07.2017, 00:46

Okay, vielen Dank für die Information .Es bezieht sich auf einen Räumungs Schutz Antrag (fiktiv) 👍

0

Hallo.

Amtsgerichte gilt keine E-Mail. Da immer nur mit Beglaubigung oder  Original Unterschrift. 
Auch das Gericht immer nur Papier. mit Begl. Unterschrift und Siegel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man schreibt ja nicht an das Amtsgericht. Du gehst zu einen Anwalt und der reicht dann die Klage ein. Per Post

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?