Ist eine Chemikant/Chemielaborant Ausbildungsverkürzung realisierbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu deiner zweiten Frage: einen Rechtsanspruch auf Verkürzung gibt es nicht, aber unter vielen Voraussetzungen, wie sie z.B. Dzwen beschrieben hat, ist eine Verkürzung möglich. Schau dir mal die Seite http://www.azubiyo.de/ausbildung/ausbildungsverkuerzung/ an, da ist das prima erklärt. Die hilft dir auch bei weiteren Fragen, die sicher mit deinem Vorhaben kommen werden.

Kommt auf deine Leistungen während der Ausbildung an. Wenn diese außerordentlich gut sind, kann man über eine Verkürzung nachdenken.

Wenn du z.B. über ein Abitur verfügst ist es sogar i einigen Bundesländers so, dass dort von Anfang an auf ein bzw. ein halbes Ausbildungsjahr verzichtet wird. Jedoch nicht in alles Berufszweigen.

Solltest du es in Erwägung ziehen, einfach dein Bestes geben und dann mit der Geschäftsleitung darüber sprechen.

Mit mittlerer Reife ein halbes Jahr verkürzt, gar kein Problem. Informier dich bei den Betrieben was für Ansprüche die dafür stellen.

Was möchtest Du wissen?