ist eine bestandene Ausbildung zum Betriebswirt weniger Wert wenn man vorher mal durch eine Berufsausbildung gefallen ist ?

3 Antworten

Es zählt immer nur das Ergebnis.

Niemand will außer dem Abschlußzeugnis andere Zeugnisse aus Vorjahren sehen. Das gleiche gilt für Berufsabschlüsse. Hier zählt nur das, was erzielt wurde, und nicht das, was nicht erzielt wurde.

ich bin aber 2 mal durchgefallen und habe dann abgebrochen. Dann Betriebswirt gemacht .

0

Ob du mal durchgefallen bist interessiert in der Berufswelt keine Sau. Was zählt ist bestanden ja/nein. Wenn Ja, wie gut. Mehr ist nicht wichtig für HR

ich bin aber 2 mal durchgefallen und habe dann abgebrochen. Dann Betriebswirt gemacht .

0

Du bewirbst dich als Betriebswirt- da ist uninteressant, was du vorher gemacht hast!

ok, danke auch wenn ich vorher 2 mal durch eine kaufmännische Ausbildung gefallen bin und abgebrochen habe ?

0

vielen Dank

0

Würde es euch noch stören, wenn Ihr eine Kaufmännische Ausbildung nicht bestanden habt, ihr danach aber ein neues tolles JOB Angebot bekommt?

Ihr trotz der nicht bestandenen und abgebrochenen Ausbildung einen neuen tollen JOB bekommen habt, in den Ihr Euch zum staatlich anerkannten Betriebswirt nebenberuflich weiterbilden könnt, und Euren neuer Chef meint man hat trotzdem Talent trotz der nicht bestandene Ausbildung, den dieses  nicht stört und Ihr den Betriebswirt nach der nicht bestandenen Ausbildung auch noch bestanden habt?

...zur Frage

Wenn man Verkäufer gelernt hat aber den Kaufmann im Einzelhandel nicht bestanden hat danach aber den Betriebswirt wie im Lebenslauf darstellen?

Muss man eine nicht bestandene Ausbildung nach erfolgreicher Weiterbildung zum Betriebswirt im Lebenslauf noch darstellen?

...zur Frage

Hat man bewiesen nach dem man durch eine einfache Berufsausbildung 2 mal durchgefallen ist und heute den Betriebswirt geschafft hat, nicht blöd ist?

...zur Frage

Allg. Betriebswirt oder Betriebswirt im kfz gewerbe?

Hallächen :)

ich plane gerade meine zukunft und bin noch am überlegen bzw. Kann ich mich nicht genau entscheiden,welchen weg ich gehen soll.

der eine wäre eine ausbildung zum Industriekaufmann zu absolvieren und dann mich zum Betriebswirt zu weiterbilden

der andere wäre eine Automobilkaufmann ausbildung zu machen und mich dann zum betriebswirt im kfz gewerbe weiterzubilden

In welchem bereich ist die wahrscheinlichkeit höher arbeitslos zu sein?

wie siehts mit dem gehalt aus und vei welchem job ist die belastung höher??

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Warum ist eine Weiterbildung zum Betriebswirt weniger Wert wenn man nur Hauptschulabschluss hat und davor 2 Ausbildungen abgebrochen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?