Ist eine Austeuer der Frau noch zeitgemäß?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht nicht mehr ganz so im Stile, wie es früher mal üblich war. Bei uns z.B. bekamen die Mädchen so ab 8 Jahren immer zum Geburtstag oder zu Weihnachten immer auch etwas für die Aussteuer. Bettwäsche oder Geschirr oder so. Das ginge in der Form heute nicht mehr so gut, da sich die Geschmäcker viel zu schnell ändern. Ein paar "funktionelle Besonderheiten" machen aber sicher auch heute noch Sinn!

Aussteuer was man früher darunter verstanden hat ist nich mehr zeitgemäß. Natürlich ist es hilfreich, wenn Du schon das Eine oder Andere hast - heutzutage bringen aber auch Männer oft schon einiges mit. Vielleicht wäre eine finanzielle Rücklage sinnvoller. Wenn es soweit ist, könnt Ihr euch gemeinsam was aussuchen, was Euch auch gefällt.

Wenn Omas und Tanten fragen, nie sagen dass Du Handtücher oder Bettwäsche haben willst! So ging es mir und ich hatte dann drei orange Handtücher, zwei in lila, eines mit meinem Namen, bunt geblümt oder gestreift, ...

Gib lieber Deine Sparkontonummer an!!!!!!!!!!

Also bei mir und eingen meiner Freundinnen ist es so das wir uns scon einige Dinge für die Aussteuer schenken lassen oder selber kaufen. So ist es halt nicht mehr so viel was man dann kaufen muss wenn man auszieht. Möbel sollte man aber schon zusammen einkaufen.

Es hat sich nicht wirklich was verändert, aber man sagt halt nicht mehr so. Weil viele Junge Menschen schon lange vor der Hochzeit einen eigenen HAusstand haben ist es so genau am Tage X nicht mehr nötig.

also normalerweise lebt man ja schon jahrelang zusammen bevor man heiratet und man hat sich schon alles angeschafft . Vielleicht ist dann Bargeld sinnvoller ?

Normalerweise haben beide Seiten doch heutzutage, was sie brauchen... also ich hab keine und bin nächstes Jahr dran, also schätze ich es nicht mehr als zeitgemäß ein ^^

Find das auch heutzutage noch gut! ich habe so mein "gutes" Besteck und andere Kleinigkeiten... Dann muß man, wenn´s ernst wird net ganz sooo viel Geld ausgeben!

Was möchtest Du wissen?