Ist eine außeruniversitäre Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Betriebswirt schwieriger als die Kaufmannsausbildung? Oder sind das nur andere neue Themen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du hast doch die Ausbildung zum Betriebswirt. Da weisst du doch, wie schwer/leicht die ist. In einer kaufmännische Ausbildung bist du doch auch bereits gewesen und kennst den Schwierigkeitsgrad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von motter
19.06.2017, 08:37

Aber ich habe den Kaufmann im Einzelhandel nicht. Und kann mich nicht mehr an den Schwierigkeitsgrad erinnern, da ich geistig abwesend war.

0
Kommentar von motter
19.06.2017, 09:10

ja bin mich neu am Orientieren

0
Kommentar von motter
19.06.2017, 09:22

Un dachte wäre vielleicht nicht schlecht wenn man diese negative Lücke auffüllt.

0
Kommentar von motter
19.06.2017, 16:00

Ich wollte mich im Einzelhandel bewerben.

0
Kommentar von motter
20.06.2017, 06:25

Na, das ich eben die Ausbildung des Kaufmann im Einzelhandel nicht bestanden habe. Kann ja da nicht einen auf Vorgesetzten machen, wenn ich für mich weiß ich habe nicht bestanden. Obwohl ich heute Betriebswirt bin .

0
Kommentar von motter
20.06.2017, 07:46

Danke nochmal für die Antwort . Naja wäre Dir vielleicht auch ein bisschen peinlich wenn du eine Mechaniker Ausbildung gemacht hättest und die nicht bestanden, auch wenn du heute Ingenieur bist? Ich arbeite momentan im Gross und Außenhandel als Disponent im Lager.

0

Was möchtest Du wissen?