Ist eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker eine gute Grundlage um Fahrzeugingenieur zu studieren?

6 Antworten

Tipp: Nicht fkündigen, bevor du die neue Stelle angetreten wirst. Bis August ist noch viel Zeit, da kann viel passieren.

Beide Lehren sind ein guter Vorlauf  für eine weitere technische Fortbildung, die dann aber recht lange dauern wird.

Viel Glück!

 

11

Ich würde das so machen:

Wenn ich den neuen Ausbildungsvertrag unterschrieben habe würde ich die Kündigung dann einreichen bevor die neue Ausbildung beginnt, so das der abstand der Kündigungsfrist entspricht.

0

servus,

wenn du das ganze wirklich durchziehst, ists bestimmt von vorteil im studium! Ich hab n ingenieurstudium abgebrochen und mach etz erstmal ne ausbildung (solarbranche)...mir wars damals viel zu theoretisch...aber jetzt nach fast 2 jahren fällt mir immer wieder auf wie was in der praxis läuft ....wer weiß vllt nehm ichs danach doch nochmal in angriff , bin auf jedenfall nicht unzufrieden mit der entscheidung...viele frühere kollegen lernen und lernen aber zusammenbauen könnten sie es mit sicherheit nicht :) von dem her ist ne ausbildung und darauf aufbauendes studium denke ich ideal. man muss nur dranbleiben

Auf jeden Fall. Ich denke eine technische Ausbildung ist perfekt, um herauszufinden ob man überhaupt dann weiterstudieren möchte im gleichen Bereich. 

Auch Karrieretechnisch, ist die Kombination Ausbildung Mechatroniker, und dann Fahrzeugbauer super hilfreich.

 

Nach Kfz-Lehre Maschinenbau studieren?

Hallo ich habe vor zwei Monaten die Ausbildung zum Kfz Mechatroniker begonnen nach der Ausbildung würde ich gerne studieren und zwar Maschinenbau jedoch habe ich von vielen Leuten gehört dass Maschinenbau eines der schwersten technischen Studiengänge ist.
Ich habe nur einen Realschulabschluss und war in Mathe er so ein Note 3-4 Schüler.
In der Berufschule wird auch fast nur Dreisatz Rechnung verlangt und Formeln umstellen daher meine Frage ist es zu schaffen nach der Kfz Ausbildung ein Maschinenbau Studium zu absolvieren?
Ich würde das unglaublich gerne machen jedoch glaube ich nicht dass ich das packen werde weil ich denke dass dieses Studium zu schwer ist.
Ist es wirklich so schwer und ist es machbar für einen Kfz-Mechatroniker mit Normalem Realschulabschluss dieses Studium zu bestehen?
Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Autos tunen ohne Kfz mechatroniker zu sein?

Ich bin 18 Jahre alt und fange meine Ausbildung zur Fachkraft für lagerlogistik an. Mein Traum ist es an meinen Autos zu schrauben jedoch weiß ich nicht ob das geht wenn ich keine Ausbildung dafür gemacht habe. Ich wollte Kfz mechatroniker werden interessiere mich sehr dafür jedoch habe ich für dieses Jahr keine Ausbildung bekommen und musste die Ausbildung für das Lager wählen. Die Frage ist kann ich mir das wissen alleine aneignen und dann tunen ? Ich bin zwar noch anfänger habe aber ein verdammt gutes Technisches Verständnis. Also einfach das Gefühl für die Dinge. Ich hab Angst das ich mit meiner jetzigen Ausbildung unzufrieden werde. Mein Traum währe ein a4 b5 5 Zylinder schön dezent. Nicht zu viel ps vielleicht 400 nicht 900 oder so.

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?