Ist eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel schwer?

5 Antworten

Naja geht .. aber gibt bestimmt Ausbildungen die schwerer sind. 

N Kumpel hat die Ausbildung jetzt 3 Jahre gemacht und kann sich jetzt selbständig machen damit .. er musste einmal im Jahr für ne Woche zum Seminar und da war echt übertrieben viel Stoff was er alles lernen musste für die Prüfungen. Die sind schon ziehmlich schwer aber welche Prüfungen sind das nicht ?! ^^

Berufsschule ect war eher nicht schwer sondern zum einschlafen ^^ nur die Prüfungen halt 

2

Um sich selbständig zu machen, musste er also zum Seminar?

Weiß er noch was für Fragen bei der Prüfung kamen?

 

0
24
@BergArarat

Nee, deswegen hat die Ausbildung länger gedauert. Ich glaube ne "normale" Ausbildung dauert 2 1/2 Jahre und wenn Mann halbes Jahr länger macht, kann man sich selbständig machen .. irgendwie so. 

Müsste ich ihn nochmal fragen.

1

Zu den schwierigsten Ausbildungen gehört sie nicht aber könnte dennoch auch anspruchsvoll sein...kann man pauschal nicht sagen. Informiere dich einfach genau über die Ausbildungsinhalte

Definitiv nicht. Gehört zu den einfachsten Ausbildungen die es gibt und ist vom Anspruch auch relativ niedrig. Soweit ich weiß, machen die in der Berufsschule auch nichts wirklich anspruchsvolles. Also wenn du das wirklich machen willst, schwer wird es nicht sein.

2

Kennst du auch persönlich jemanden, der diese Ausbildung gemacht hat?

 

0

Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel mit Abitur?

Ich habe einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel bei der Telekom. Interesse an der Telekommunikationsbranche ist sehr stark bei mir, allerdings fällt es mir schwer mich damit zufrieden zustellen weil ich ja Abi habe. Besser wäre ja eine Ausbildung zum Handelsfachwirt, allerdings müsste ich dann bis zum nächsten Jahr warten, falls ich überhaupt ne Stelle finde, da ich ja bald 25 bin. Von einem Studium distanziere ich mich eher da ich eher ein praktischer Mensch bin. Was würdet ihr mir raten? Die Ausbildung machen oder nicht? Nach der Ausbildung sich weiterzubilden zum Fachwirt ist ja auch nicht gerade einfach und benötigt seine Zeit. Mit der Ausbildung zum Handelsfachwirt würde ich mir das sparen. Und was verdient man als Kaufmann im Einzelhandel als Einstieg bei der Telekom laut Tarifvertrag?

...zur Frage

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel schwer?

Ist diese Ausbildung schwer, muss man da sehr viel lernen ??

...zur Frage

Nach der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, was kann ich tun?

Hallo Leute, und zwar absolviere ich gerade eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und bin im 1 Lehrjahr. Meine Frage, was kann ich nach erfolgreicher abgeschlossener Ausbildung tun und werden? Danke euch schonmal :-)

...zur Frage

Ich habe erfahren das mein Abteilungsleiter im Einzelhandel die Kaufmann im Einzelhandel Ausbildung nicht bestanden und abgebrochen hat, wie verhalten?

Er hat im 3 Ausbildungsjahr die Kaufmann im Einzelhandel Ausbildung nicht bestanden, aber den Verkäufer, mit diesen hat er sich zum Betriebswirt weitergebildet. nach den ich das erfahren habe kann ich ihn nicht mehr richtig für voll nehmen , da er auch manchmal arrogant und unhöflich ist. Wie würdet Ihr Euch verhalten?

...zur Frage

Sind Studentenverbindungen wirklich rechtsextrem?

Ein Freund möchte einer Studentenverbindung beitreten, weil er eine Wohnung sucht. Ich habe gehört, dass die alle rechtsextrem sind und mache mir jetzt Sorgen um ihn. Sind die wirklich alle rechtsextrem?

...zur Frage

Ausbildung-Berufsschule-Kaufmann im Einzelhandel?

Hallo, ich beginne im September eine Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel im Lebensmittelbereich (Aldi). Nun wollte ich mal fragen wie die Berufsschule so ist also ob die schwer ist. Ich bin zb in Mathe nicht so gut aber das Prozent rechnen beherrsche ich. Was gibt es noch für Fächer? Hat jemand vllt eigene Erfahrungen und kann mir einziges berichten? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?