Ist eine Alarmanlage so möglich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine andere Möglichkeit wäre auch ein Raspberry Pi mit zusätzlicher Kamera. Da gibt es zum Beispiel die Seite https://kerberos.io/

Das ganze funktioniert dann so, dass du einen bestimmten Bereich des Bildausschnittes als Alarmzone also zu schützenden Bereich definieren kannst. Ändert sich etwas (im Bild) innerhalb einer Serienaufnahme, wird der Alarm ausgelöst und diese Bilder mit dem "Täter" werden gespeichert, alle anderen werden wieder gelöscht, sodass nur die wichtigen wirklich gesichert werden. In Kombination mit einer IR-Kamera und einem IR-Scheinwerfer klappt das ganze auch sehr gut bei Nacht :-)

Das wäre natürlich etwas, wenn du vom geplanten abweichen wollen würdest, aber Fotos sind doch besser als nur eine bloße Meldung ;-) Aber vorsicht, nicht in den öffentlichen Bereich "filmen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Abnehmen lassen von einem Elektriker brauchst du nicht solang du nichts an der Hausinstallation veränderst.

Am Besten wäre über eine Siemens Logo:

An den Eingängen legst du Ein/aus Taster, Bewegungsmelder und Stolperdrähte. ich würde statt Stolperdrähte Magnetkontakte, ReedKontakte verwenden da sie sehr günstig sind und viel sicherer!

und auf die Ausgänge kannst du dann alle möglichen Lichter und Sirenen versorgen

Das dürfte noch die günstigste Variante sein. Rein verdrahtet ohne SPS wäre es sehr aufwendig und würde keine Sicherheit gebieten.

Bei der SPS würde ich sowieso eine für 12V nehmen über einen Netztrafo betrieben und zusätzlich eine 12V Batterie parallel dazu geschalten um bei Stromausfall (Strom gekapt) trotzdem alles weiter läuft.

Willst du auch telefonisch verständigt werden bei Alarmauslösung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

find deine Idee irgendwie interessant.
Vorallem die Stolperdrähte in Verbindung mit Bewegungsmelder. Die doch irgendwie paradox ist (vorausgesetzt ich hab es richtig verstanden).

Teoretisch ist da viel möglich. Habe bereits die ein oder andere Anlage errichtet.

Ist dein Bild nur ein Beispiel oder das wirklich zu beschützende Objekt ?

Interessierte Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haumisch
15.01.2016, 04:02

Super, Kommentar erstellt und nun gesehen worum es wirklich geht. Wenn die Anforderung wirklich so gering ist, fällt mir spontan nen Bewegungsmelder mit Strahler (hell genug um großzügig auszuleuchten) und halt Sirene ein.

0

Das wäre viel zu spezifisch, um das hier zu erklären. Möglich ist alles! Bedenke aber, dass du einen akustischen Alarm hast, muss er nach spätestens 30 Sekunden (glaube das ist die Zeit) wieder von allein aus gehen! unendlich lange ist nicht erlaubt!

Mach doch vielleicht mal eine kleine Skizze, wie du es dir vorstellst und dann sehen wir mal weiter ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kraschibo
13.01.2016, 21:52

Der akustische Alarm von einem Signalgeber, der außen sitzt (Hauswand) und so die anonyme Öffentlichkeit alarmiert, ist zeitbegrenzt. Es muss sich nach spätestens 180 Sekunden wegen Ruhestörung automatisch abstellen.[2] Wenn die Nachbarn durch häufige Fehlalarme erheblich gestört werden, muss der Außenalarm abgeschaltet werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrenmeldeanlage

0
Kommentar von Ledlampe
14.01.2016, 07:10

So stelle ich es mir vor, das ganze ist auch auf einem Thw Übungsplatz der ist relativ groß und der Arlam soll uns wecken:)

0

Stolper Drähte ist uncool. Bewegungsmeldern sollten reichen. Wozu die Nachbarn nerven ? Es gibt ip cameras welche gefilmte Bewegung als Email auf ein Smartphone schicken oder Module welche sms verschicken können. Was sollen sich die Nachbarn dein scheren ? Wenn die klug sind rufen die höchstens die Polizei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ledlampe
14.01.2016, 06:42

Die soll als Sicherung vorm fanenklau beim Thw dienen und nur uns wecken. ;)

0

Hi✌️
Theoretisch währe es möglich, aber wie die anderen User Berichten sind stolperdrähte etwas zu ,,Übertrieben"Bedenke auch: Wenn du eine alarmanlage einrichten willst, muss sie sich nach einer bestimmten zeit wieder abschalten,da Unendliche Laufzeit nicht Gestattet ist.

pls. Ich glaube IP cameras,Bewegungsmelder, reichen
völlig aus,aber jeder hat seine eigene meinung✌️💪👍

hoffe konnte dir helfen😇

Mit freundlichen Grüßen
Rcon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sind die Bilder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?