Ist eine Anzeige sehr schlimm?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Er bekommt einen Eintrag in sein polizeiliches Führungszeugnis. Bei einigen Vorgängen muss er das Vorzeigen. z.B. bei dem beantragen eines Visas oder so.Ein Arbeitgeber kann das auch anfordern. Es wird dann entschieden, ob sein Antrag oder der Job trotzdem genehmigt/ vergeben wird.

Hi,

um zu erfahren ob jemand ne Vorstrafe hat (wenn jemand vorbestraft ist, hat man eine Freiheitsstrafe von mind. 2 Jahren abgesessen) benötigt man einsicht ins Bundeszentralregister. Einsicht haben die Arbeitgeber garnicht. In einigen Fällen (z.B. im öffentlcihen Dienst) wird ein Auszug aus dem Bundeszentralregister benötigt, allerdings muss der zukünftige Arbeitnehmer (also dein Freund) den Auszug selbst beantragen und beim Arbeitgeber abgeben. Also wird sein künftiger Arbeitgeber hiervon normalerweise ncihts erfahren.

er kann schon noch nen job bekommen aber es kommt natührlich nirgens gut an wenn jemand mit ner anzeige sich wo bewirbt !

es kann schon probleme im arbeitsleben geben, aber manche arbeitgeber geben solchen leuten noch eine chance, aber es wird schwer einen job zu finden mit einer anzeige!!dein freund sollte sich bei ganz vielen jobs bewerben um eine chance zu haben einen job zu bekommen!!!! wünsch dir und deinem guten freund viel glück

ja die anzeige wird in der kriminalakte erwähnt und der arbeitgeber kann alle kriminaltaten sehen !

Was möchtest Du wissen?