Ist eine Anzeige bei beleidigung, bedrohung und nachstellen sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

am besten ist leite es an deine lehrer und dem sculdirektor weiter was geschehen ist. auch an deine eltern nochmals sagen und fragen was sie mdazu meinen wegen der anzeige usw. wenn du ne anzeige machen willst und du volljährig bist.kannst du eine anzeige machen aber nicht wenn du nicht volljährig bist und du dazu eine bezugperson einwillgt. wenn es zur anzeige kommt,geht es ausage um ausage und vlt wirst du mit der anzeige nicht durchkommen und dann musst du sie auch alles zahlung die verhandlungskosten usw. daher schule ,lehrer,eltern von dir und ihm sagen und dem schuldirektro sagen.

Ich finde auch, das ist kein Pappenstiel. Gibt es keine Vertrauenslehrer bei euch in der Schule, an die du dich erstmal wenden kannst? Wenn du nichts machst, wird es sicher nicht so schnell aufhören. Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Cyber-Mobbing

Ich denke nicht, das es sinnvoll wäre gleich zur Polizei zu gehen. Man muss sich darüber im Klaren sein, was so eine Anzeige bedeuted.

Wie die anderen schon gesagt haben, erstmal Lehrer und Eltern. Außerdem hast du keinen Grund genannt, wieso er das angefangen hat, er hat doch sicherlich nicht einfach angefangen dich zu beleidigen. Wenn schon, muss man echt vorsichtig sein.

Geh zur Polizei, sonst nimmt das nie ein Ende.

Sag ihm zuerst, wenn da nicht auf hört, werde ich zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten, also zuerst drohen, wenns aber nicht besser wird ANZEIGEN !!

Sprich erstmal mit deinen Eltern darüber.

Ich finde das sehr sinnvoll. Wenn er dich bedroht und dich sogar ,,stalkt´´ Mach es ! Und dann zieh dich von facebook zurück.

Was möchtest Du wissen?