Ist eine Abmahnung wegen Produktwerbung über Facebook möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

https://www.stuttgart.ihk24.de/recht_und_steuern/Wirtschaftsrecht/Wettbewerbsrecht_gewerbliche_Schutzrechte/Richtig_werben/Die_Veranstaltung_von_Gewinnspielen/684902

Ohne entspechende Genehmigung darfst du gar kein Gewinnspiel veranstalten. Und wenn du das privat machst, mußt du auch angeben wann und auf welche Weise verlost wird. Sonst kannst du dich ja bis zum St. Nimmerleinstag liken lassen und das Samsung gibts dann in 100 Jahren oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rejoin14
08.01.2016, 12:46

Das ist alles in meinen Teilnahmebedinungen geregelt.

Das Gewinnspiel soll auf einer kommerziellen Seite gemacht werden, muss man hierfür weitere Dinge beachten?

0

Als Sponsor müsste der Onlinehändler genannt werden, denn Samsung ist nicht der Sponsor

Eine kleine checkliste : http://allfacebook.de/fbmarketing/checkliste-das-gilt-es-bei-einem-facebook-gewinnspiel-zu-beachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rejoin14
08.01.2016, 12:48

Also wäre so ein Post vollkommen ok und rechtlich nicht anfechtbar:

Ihr könnt das abgebildete Galaxy S6 von Samsung gewinnen. Liket den Beitrag und seit Fan meiner Seite.

Das Gewinnspiel endet am 15.01.2016.

Sponsor: Onlinehändler XYZ

Zu den Teilnahmebedinungen geht es hier: www.meinehp.de


0

Was möchtest Du wissen?