Ist eine 6 gerechtfertigt hilfe?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gerechtfertigt? Natürlich. Mit welcher Argumentation denkst du, dass eine nicht erbrachte Leistung etwas anderes als die Note 6 rechtfertigt?

Was du tun sollst? Beim nächsten Mal vorbereitet mit Hausaufgaben in die Schule gehen.Inder Regel trägt man sich diese in ein Hausaufgabenheft oder Terminplaner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Aufgabe nicht gemacht hast, ist das eine 6. Natürlich.

Eine ungenügende Leistung sozusagen. Wenn Du später, wenn Du erwachsen bist vergisst, dass Rot an der Ampel Stop bedeutet, könnten von Deiner Vergesslichkeit Menschenleben abhängen.

Lerne daraus und schreibe Dir die Hausaufgaben auf. Diese 6 ist irrelevant für Dein Leben, wenn Du ansonsten gut bist. Vergiss sie und mache es beim nächsten Mal besser. Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht erbrachte Leistung = 6. Manche Lehrer ziehen das so durch, da muss man dann nachlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer eine Leistung nicht erbringt, der bekommt ne 6. Aber wenn du mal ganz nett mit diesem Lehrer redest und deine Lage schilderst, wird er vielleicht ein Auge zudrücken (muss aber nicht)

Und ich denke, dass jeder Mensch schon einmal eine 6 bekommen hat, also mach dir keine Sorgen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist die 6 berechtigt. Du hast die Aufgabe nicht gemacht.

Bei uns gings nur bis zur 5. Ich habe nie eine bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welux
16.07.2017, 10:15

Auf welcher Hippie-Schule geht es denn nur bis Note 5? 
Im damaligen Preußen gab es ein 5-Stufiges Notensystem - und in in der DDR. Demnach kommst du aus dem Osten?

1

Hast Du das vorher gewusst? Ja! Also nimm diese Konsequenz hin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich ist das gerechtfertig, du hast deine Hausarbeit vergessen, da gibs natürlich eine 6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest die Hausaufgaben nicht gemacht. Manche Lehrer würden da ein Auge zudrücken andere sind knallhart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das ist fair... garnichts gemacht zu haben ist defintiv ungenügend.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?