Ist eine 6 gerechtfertigt?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo,

ich denke, deine Lehrerin wusste einfach (noch) nicht Bescheid und hat dann vor der Klasse gesagt, dass du eine 6 bekommst, weil du nach ihrem Kenntnisstand unentschuldigt gefehlt hast – und in diesem Fall wäre eine 6 auch okay. Die Klasse hat dir das dann halt so weiter gegeben.

Ich glaube aber nicht, dass du unter diesen Umständen eine 6 bekommst und diese wäre in deinem Fall auch rechtlich nur schwer haltbar.

Der Verweis hat sich vermutlich erledigt, denn deine Mutter hat ja in der Schule angerufen und dich entschuldigt, somit dürfte also auch der Grund für den Verweis entfallen sein.

So zumindest die Theorie! Die verschiedenen Bundesländer können für solche Fälle ganz unterschiedliche Regelungen treffen. Aber ich denke, du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Rede einfach mal mit der Lehrerin (oder lass deine Eltern das machen)!

Gruß, BerchGerch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
22.01.2016, 15:35

Wohne in Bayern da sind die Regeln glaub ich anders... In der Schulordnung steht drin ich muss ne halbe Stunde warten von der Zeit wie ich von zu Hause zur Bushaltestelle gegangen bin also ich bin so um 6:50 losgegangen und hab bis 7:45 gewartet das sind 55 Minuten also habe ich sogar mehr wie eine halbe Stunde gewartet... War vielleicht ein Fehler weil meine Hände und Füße sind immer noch ein bisschen taub...

0

Zunächst einmal haben dir das welche aus deiner Klasse gesagt, die könnten sich auch einfach nur einen Scherz erlaubt haben. Wenn es so wäre, dann würde auf jeden Fall der Lehrer bei dir Zuhause anrufen. Am Besten ist es, und da kann kein Lehrer was machen, wenn du dir ein Attest holst, sagst dir ging es heute nicht gut. Dann darfst und wirst du auch keine 6 bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mal in ruhe mit deinem lehrer und frag ihn ob das so ist. Wenn ja kannst du noch deine mutter fragen ob sie mit ihm reden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht was in den schulregeln bei euch steht, ab wann man nach hause darf oder wann nicht, aber eig sollte sie den normalen menschenverstand besitzen und dir keine 6 geben. Du konntest nicht da sein, dich konnte ja keiner bringen und ich denke (zumindest ist das an meiner schule so) darf man nach einer gewissen wartezeit gehen. Kannst du die arbeit oder was es war nicht nachschreiben? Oder nachfragen ob es geht? Bestimmt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Panik! Lass Deine Mutti das mal klären (so blöd das auch klingt). Ich vermute dass man ihr glauben wird wenn sie im Sekretariat anruft oder die Lehrerin direkt anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne keine sorge. Das is keines falls gerechtfertigt. Die Verspätung des busses war unproportinal zu den umständen. Ein Faktor den du nicht beeinflussen konntest. Steht auch so im handelsgesetz^^ "Bei Mächten die ein mensch nicht kontrollieren kann liegt kein verschulden vor".

Bei dem wetter und der Verspätung des busses kann man dich nicht verantwortlich machen. Vorallem da du bzw deine mum sofort bescheid gegeben hat. Du könntest wenn sie das tatsächlich machen sogar klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein Verweis wäre total lächerlich,bei der Arbeit bin ich mir nicht sicher,in wie weit der Lehrer von sich aus sagen kann, ob du nachschreiben darfst,oder nicht.
Ich würde aufjedenfall nochmal inruhe mit dem Lehrer reden,und es klären ! 
lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War dir nicht klar dass eine Stunde später der nächste Bus kommt...ganz ehrlich dann hättest du auch nach Hause gehen können, in der Schule anrufen können dass du ne Stunde später kommst und dann wieder zur Bushaltestelle gehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FR4GWUERD1G
22.01.2016, 15:15

An der Haltestelle hängt doch auch ein Plan an dem die Zeiten dran stehen....

1
Kommentar von Linkboy007
22.01.2016, 15:24

Es kommen 3 Busse und alle 3 sind nicht gekommen der erste ist vorbei gefahren der 2. Hatte ne und der 3. Wurde vom 2. Aufgehalten. Aus irgendeinem Grund hält der erste nicht an der Bushaltestelle und der 2. Kommt normalerweise um 7 Uhr und der 3. Ist vorbei gefahren als ich vor der Haustür stand 

0
Kommentar von Linkboy007
22.01.2016, 15:31

Sah auch ein bisschen so aus weil eine aus meine Klasse war ja da und kommt aus dem selben Kaff wie ich aber sie wurde hingefahren und sie wollte mich nicht mitnehmen weil ich nicht gerade beliebt in meinem kaff bin

0

Nie im Leben gerechtfertigt!  Falls es wirklich so ist danm sollten deine Eltern ein Gespräch mit dem Direktor vereinbaren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist es sogar so: wenn der bus nach einer halben Stunde nicht kommt darf man sogar Zuhause bleiben außer es kann dich jemand hin fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Also du solltest nicht immer alles glauben was dir Mitschüler sagen. Bei mir war es mal so,dass sie mir gesagt hatten, dass ich eine Schlechte Note habe.Nur damit sie sich darüber kaputt lachen können, dass ich Ihnen das glaube.

Sollte es jedoch Stimmen, ist dies weder gerechtfertigt noch erlaubt.
Wenn es einem Schüler nicht möglich ist zum Unterricht zu gelangen aus welchem Grund auch immer, ist ein Schulverweis eig. nicht erlaubt. Vor allem hatte dich deine Mutter auch abgemeldet.

Die 6 in der Arbeit dürfte auch nicht vergeben werden da deine Leistung nicht eingeschätzt werden konnte.

Wenn du immer noch Sorgen hast, kann deine Mutter ja in der Schule anrufen und nachfragen.

Lg Ununbekannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wuerde ja heißen, dass man, auch wenn man nen Termin oder so hatte, immer ne 6 gleich bekommt. Keine Panik, das kannst du noch mit der Lehrerin besprechen, womöglich hat auch deine Klasse etwas falsch verstanden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub wenn du ihnen den Grund dafür sagst, sehen sies vielleicht an... wenn sie dir echt ne 6 geben würden, obwohl du den Grund gesagt und vielleicht ne Entschuldigung hast, dann ist das echt einfach nur Ka**e. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 6 ist nicht gerechtfertigt. Das der Bus um 7 uhr nicht gekommen ist, kann man von dir nicht verlangen bei -16 grad über eine halbe Stunde auf den nächsten bus zu warten. Da du es nicht länger in der kälte ausgehalten hast und aus gesundheitlichen gründen den 2. bus versäumt hast, kann man dir weder einen verweis, noch eine 6 in der Arbeit gehen.

Lass dir vom arzt bestätigen, dass du aus gesundheitlichen gründen, also aus schutz vor erfrierungen nicht so lange auf den Bus warten konntest. Hilft das nicht, haben deine Eltern sicher eine Rechtsschutzversicherung, um die Lehrerin bzw. die Schule zu verklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?