Ist eine 1-jährige Aktivierungsmaßnahme rechtens?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du selbst sagst, dass du so schnell nicht in Arbeit kommen wirst und du schon soo lange aus dem Beruf raus bist, finde ich diese Eingliederungsgeschichte total gut. Solange du noch in der Lage bist, mehr als drei Std täglich zu arbeiten, würde ich das als rechtens betiteln. Es ist ja schon nur in Teilzeit. Wenn du vorher Arbeit findest, wärs ja umso besser. Aber ne wirkliche Wahl hast du aktuell nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was stört dich denn daran das du erst mal 3 tage die woche arbeiten sollst?

solltest du eine festanstellung finden, kannst du da sofort anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein vermittlungshemmnis ist deine 5-jährige arbeitslosigkeit. in dem ursprünglich erlernten beruf giltst du beim jobcenter als ungelernt. aufgrunddessen wirst du im rahmen einer maßnahme wieder an den arbeitsmarkt und an einen geregelten tagesablauf rangeführt wirst. du lernst bewerbungen zu schreiben, du lernst dich unter menschen wieder zurecht zu finden.

sieh das als maßnahme wieder in den arbeitsmarkt zu kommen. sieh es als chance und nicht von vornherein so negativ besetzt. es sei denn du hast von hause aus kein interesse zur arbeit zu gehen. dann lass dich ausmustern und geh in rente.

auch menschen mit morbus crohn können arbeiten. habe selber so einen menschen in der firma und man merkt ihm garnichts an. er ist nicht dümmer als andere, nicht weniger einsetzbar als andere und auch nicht öfter krank. da wir es wissen, können wir damit umgehen.

auch das du morphium nehmen musst, halte ich für unsinn. du liegst nicht im sterben und wenn du so zu garnichts fähig bist, ist die frage wer sich auf langer sicht um dein kind kümmern wird. denn dazu bist du dann auch nicht mehr fähig.

also kümmer dich darum, dass du in arbeit kommst oder lebe von dem was du als erspartes hast und verzichte auf leistungen vom staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann beweise ihr doch das Gegenteil und finde vorher selbst einen Job, halbtags reicht ja. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?