Ist eine 0 Punkte Wahrnung nur die mündliche Note?

1 Antwort

Leider betrifft die Null-Punkte-Warnung nicht nur die mündliche Note, sondern den Leistungsstand. Sie wird meist ausgesprochen bei zu vielen Fehlstunden. Aber das heißt ja nicht, dass Du im Zeugnis null Punkte bekommst. Es ist nur Dein gegenwärtiger Stand, und den kannst Du natürlich noch ausgleichen. Das Semester hat ja gerade erst begonnen.

Mein Problem ist allerdings, dass die Punkte bis Mitte März feststehen müssen und ich nicht weiß ab wann ich keine 0 Punkte mehr bekommen kann... Bin in Bio nicht die größte Leuchte, obwohl ich immer mein bestes gebe :/ Habe bisher 7 von 9 Stunden gefehlt und bis zu der Punktevergabe sind es nur noch 4 Stunden. Dann hätte ich ja immer noch mehr als 50% gefehlt :/ Im Internet steht aber, dass meine Lehrerin mir die Chance geben muss die 00 Punkte auszugleichen 

0
@laulialexi1998

Die Warnung bezieht sich wie gesagt auf den gegenwärtigen Stand, und da ist die schriftliche Arbeit ja noch nicht drin. Natürlich ist es theoretisch möglich, dass Du null Punkte schreibst, und dann wären das eben null Punkte im Ergebnis. Darum musste die Warnung aus juristischen Gründen zur Sicherheit ausgesprochen werden.

Das Du über 50% der erteilten Stunden gefehlt hast, ist in der Sache ein Problem. Juristisch bist Du aber aus dem Schneider, wenn Du Dich ordnungsgemäß entschuldigt hat. Die Schule kann ein Attest fordern, aber nicht nachträglich. Außerdem bezieht sich die Quote auf die Zeit bis zur Zeugnisausgabe, nicht bis zum zufälligen Termin der Punktvergabe im Kurs.

Sprich auf jeden Fall den Oberstufenkoordinator Deiner Schule darauf an. Dafür ist die Warnung gedacht.

1

Was möchtest Du wissen?