Ist ein zweiter Koreakrieg zu befürchten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Derzeit ist da sehr wahrscheinlich von keiner der beiden Seiten ein Krieg geplant.

Sorgen würde ich mir in der Gegend eher um den Inselstreit im Südchinesischen Meer machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2014 hat auch der kleine Diktator mit Krieg gedroht und auch hier wurde das gleiche gefragt. Und ist was passiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rocker73
20.02.2016, 13:24

zum Glück nicht!

1

Nein.

Das sind Machtspiele und Säbelrasseln .

Allerdings gibt es dort schon lange einen sog kalten Krieg ,welcher sich verschärfen wird.

Aber ein offener Konflikt ist trotz beidseitiger Drohungen unwahrscheinlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rocker73
24.02.2016, 20:46

Danke, angeblich steht der kleine, pummelige Mann kurz davor geputscht zu werden wurde von südkoreanischen Insidern berichet.

1

Der kleine dicke ist leider unbrechenbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rocker73
20.02.2016, 13:22

Sowas hatten wir doch schonmal? Leider in Deutschland, oder?

2

Der "Erste" ist noch nicht beendet, derzeit gibt es einen Waffenstillstand-der nur von den Militärs(1) bestätigt ist. Nicht von den Politikern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rocker73
20.02.2016, 22:40

Stimmt, das hab ich vergessen!

1

Was möchtest Du wissen?