Ist ein Zahnarzt mit schlechten Zähnen besser als einer mit guten Zähnen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne viele Zahnärzte, aber keinen mit schlechten Zähnen.
Wenn er schlechte Zähne hätte, wäre das für seine Praxis auch keine gute Werbung.
In den allerwenigsten Fällen haben Menschen schlechte Zähne aus genetischen Gründen. Sie haben meist - aufgrund einer unzureichenden Mundhygiene - schlechte Zähne.

Danke für den Stern :-))

0

Ich denke das macht kein unterscheid.Nur hat der Zahnarzt dann mehr Erfahrungen z.B mit den Plomben oder so.

Jeder hat ja den Beruf ausgelernt ob mit schlechten oder guten Zähnen.Aber ich z.B fände es angenehmer wenn mein Zahnarzt besser Zähne hätte und ich glaube auch wenn da welche in der Praxis schlechte Zähne haben,möchten da auch manche vllt. garnicht mehr hin.

ich finde es sympathisch, wenn ein zahnarzt zu seinen eigenen füllungen steht ... mein früherer za hatte auch kein problem damit, seine goldfüllungen beim gähnen oder so zu zeigen ...

zahnärzte sind auch nur menschen und haben auch probleme mit ihren zähnen ...

Was möchtest Du wissen?