ist ein Wasser Bett zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

ich kann dir ein Wasserbett wirklich nur empfehlen. Ich habe niemals in meinem Leben so gut geschlafen wie in den letzten drei Jahren.

Mein ältester Sohn, der an einem leichten Bandscheibenschaden leidet, hat ebenfalls seit 2 Jahren ein Wasserbett, seine Rückenschmerzen sind kaum noch vorhanden.

Die Aussagen, die oft getätigt werden, dass so ein Bett unruhig wäre, nicht gut für den Rücken, teuer im Stromverbrauch etc. etc. etc. kommen meist von Leuten, die meist noch nie in einem Wasserbett geschlafen haben - schon gar nicht längere Zeit.

Die völlige Druckentlastung des gesamten Körpers in so einem Bett kommt einem "Schlaf wie auf Wolke 7" gleich - man steht völlig entspannt und ausgeruht auf. Dieser Meinung haben sich mittlerweile auch unzählige Ärzte und Orthopäden angeschlossen.

Wichtig ist natürlich, dass man nicht einfach irgendein Wasserbett aus dem i-net bestellt, sondern tatsächlich Probeliegen geht - um die für einen selbst beste Beruhigungsstufe herauszufinden. Viele gute Wasserbettläden ermöglichen es einem auch, innerhalb einer gewissen Zeit die Matratze noch einmal zu tauschen - denn am Anfang entscheidet man sich meist für eine zu starke Beruhigung.

Auch mein jüngster Sohn (11 Jahre), der immer Probleme mit dem Durchschlafen hatte, hat mittlerweile ein Wasserbett und seit diesem Zeitpunkt schläft er wie ein Murmeltier.

Zudem ist es - gerade im Winter - äußerst angenehm, in ein kuschlig warmes Bett zu krabbeln und sich nicht warm zittern zu müssen.

Der Stromverbrauch unseres Bettes (2,20 x 2,20 m - 27/28 Grad) beläuft sich auf ca. 80 Euro im Jahr - also ein völlig bezahlbarer Luxus.

Guten Schlaf

Daniela

also ehrlich gesagt kommt es ganz darauf an. mit Bandscheibenvorfall würde ich es abraten und eine Tempurmatratze bevorzugen, da das ewige hin und her auf der unstabilen bzw. 'weichen' Matratze noch mehr Schmerzen verursacht. Wenn du allerdings keine Rückenprobleme hast kann man es nur weiterempfehlen. Es ist nicht nur gemütlich, manchmal hilft es sogar beim einschlafen ;) hoffe ich konnte helfen :)

Wasserbett hört sich wirklich cool an !

Und in einigen Situationen könnte es tatsächlich recht lustig sein !

Aber Wasserbetten sind nicht alltagstauglich ! Ein wirklich entspanntes und rückenschonendes Schlafen ist nicht möglich. Es gibt immer nach ! Der Rücken verformt sich, weil er ohne Halt ist und am Tag tauchen plötzlich merkwürdige Rückenschmerzen auf. Wenn man sich einmal im Schlaf umdreht, wacht man mit Garantie auf. Das Bett wogt merklich und hört nicht gleich damit auf.

Liegst Du einmal mit einer Erkältung im Bett, weichst Du sicher bald und sehr gerne auf die Wohnzimmercouch aus. Das Gewackel nervt ,wenn man Ruhe braucht und sich gerade nicht so gut fühlt.

Wasserbett ? NEIN DANKE nie wieder !

das ist sehr gemütlich :3 und auch gut für den rücken

Ein Wasserbett ist einfach nur .. sau gemütlich :D Kann ich dir nur empfehlen. Und für den Rücken sollte es auch gut sein. Hatte noch nie Rückenschmerzen o.Ä. wie bei normalen Mardratzen.

Sie sind gemütlich, allerdings solltest du nicht darauf basteln ;3

Ja wasserbetten sind sehr gut für den Rücken

Und ich finde für andere sachen ist es auch nicht schlecht ;p xD!!!

Jaaaaaaa!!!! Ich geb meins nie wieder her....

Was möchtest Du wissen?