Ist ein Vorschuss des Schüler- BaföGs ausnahmslos möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Vorschuss bekommt man nur, wenn das Amt Schuld an der Auszahlungsverzögerung hat bzw. sich zu viel Zeit lässt zwischen vollständigem Antrag und Bescheid.

Wenn du den Antrag (auch eben aus Unwissenheit) nicht oder zu spät stellst, ist das deine Schuld.

Der Sachbearbeiter hat also Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mann muss für jedes weiter Schuljahr einen Folgeantrag mit allem drum und dran einreichen (außer schulischen Lebenslauf Anlage 1 zu Formblatt 1). Nur eine weitere Schulbescheinigung reicht nicht. Da wurdest du anscheinend nicht drüber informiert.

Dir hilft erstmal nur, mit der Sachbearbeiterin zu reden und ihr zu erklären, das dir diese Information niemand gegeben hat. Ansonsten kannst du vlt deine Eltern nach etwas finanzieller Zuwendung fragen, damit du August was zu essen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zum Jobcenter gehen. Durch die neue Gesetzeslage hast du Anspruch auf Leistungen. Lass dich dort nicht abwimmeln, wenn nötig, den Vorgesetzten fordern, hatte das selbe Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, jetzt heisst es sparen, ich denke nicht dass die Sachbearbeiterin falsch gehandelt hat. Du kannst wenn du unsicher bist einen Anwalt fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?