Ist ein Virus auf meinem iPhone (Details)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich fasse mich kurz, da es schonst schnell unübersichtlich wird.

Deine Beobachtungen würden im realen Fall keine Indizien auf Schadware geben.

Solche Probleme können vorkommen, da schützt sich kein Smartphone davon.

Kurz und knackig, dachte ich mal.

Detstron 06.08.2017, 18:54

Also keine Sorgen machen?

1
Applwind 06.08.2017, 18:55

Keine Sorgen machen.

1

nur iphones mit jailbreak sind viren-gefährdet. bei allen anderen ist der app-store von apple die "sicherheitsschleuse", weil du bei den normalen iphones nur über diesen zugang software aufs handy laden kannst. und glaubst du, dass apple verseuchte apps zulässt?

das lag wohl an zusammenbrechen der verbindung oder wechsel des verbindungstyps. das ist gerade auf inseln mit schlechter netzanbindung leider keine seltenheit.

Detstron 06.08.2017, 18:53

Ich wollte mich gerade für die Antwort bedanken, da ist mir aufgefallen, dass bei der Tastatur keine Geräusche kommen (habe es in allen Apps ausprobiert). Nach einem Neustart hat es wieder funktioniert.

Kann es sein, dass ich irgendwie anders einen bekommen habe? Zum Beispiel über ein PDF das mir ein Freund mal über WhatsApp weitergeleitet hat?

0
noname68 06.08.2017, 18:55
@Detstron

nein pdf sind sog. statische dateien, in die man keine schädlinge einbauen kann. ggf. könnte es mit jpg.bildern passieren, die man als mms bekommt. wenn du auf nr. sicher gehen willst, besorge dir eine handy-anti-viren-app, gibt's auch für iOS

0
Applwind 06.08.2017, 18:59

Nein, gibt es nicht.

2
DerAhnungslose7 06.08.2017, 19:01

Es gab auch mal einen Virus namens Pegasus, der erst mit ios 9.3.5 beseitigt wurde

0
Detstron 06.08.2017, 19:05

Super, danke für eure Antworten :)

0

Was möchtest Du wissen?