Ist ein Vertrag per Mail rechtskräftig und darf man ein einem Vertrag Strafpauschalen verlangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deiner Schilderung nach ist der Fotograf im Recht. Du hast mit Deiner Antwort "Der Vertrag paßt mir" eine eindeutige Willenserklärung abgegeben. Darauf kann er sich berufen. Auch ohne Unterschrift oder per E-Mail oder per SMS ist so eine Vereinbarung schon rechtsgültig. Es reicht sogar schon eine Geste wie Kopfnicken oder ein Händedruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?