Ist ein Vermieter für die Privatsphäre seiner Mieter mitverantwortlich?

2 Antworten

Es gibt Vorschriften vom Bauamt, die Mindestabstände regeln. Dort einfach mal nachfragen.

Ich durfte nicht einmal auf meiner eigenen Dachterrasse den Platz komplett nutzen, weil das Bauamt einen Mindestabstand zum Nachbargrundstück vorschrieb.

Warum sollte der Vermieter das tun ?

Weil es lt. mehrerer Aussagen kein Parkplatz werden sollte und ich auch nur deshalb hier eingezogen bin.

0
@frauke0905

Der Vermieter will für die Zeit bis zur Bebauung das Gründstück nicht brach liegen lassen und Geld damit verdienen. Nur weil er mal gesagt hat, das wird kein Parkplatz, heißt das ja nicht, dass das nicht doch mal so ist.

0

Pläne im Bau ändern sich und da hat du als Mieter 0 Mitspracherecht.

0

Und wenn er dir 2.5 Meter vor dasFenster ein haus stellt ist es erlaubt

0

wieso ist meine schwester nicht für mich da?

also mein Problem ist das meine schwester und meine mutter sich zu gut verstehen. Es ist ja nicht schlimm das das so ist aber die verbünden sich sozusagen gegen mich. meine schwester ist vor einem halben jahr ausgezogen. sie ist 6 jahre älter als ich und 22. sie ht sich ehr oft mit meiner mutter gestritten als sie noch hier gelebt hat aber jetzt sind sie sozusagen beste freundinen. was die eine weis das weis die andere nach spätestens einer stunde auch. Das problem dabei ist das ich somit eigentlich niemanden zum reden habe wo ich dann wissen kann das es niemand erfährt. ich habe auch meine geheimnisse vor meiner mutter. Wer hat das denn nicht mit 16. Aber ich möchte mich so gene meiner schwester anvertrauen. wenn ich irgentwas angestellt habe muss ich mir auch immer von beiden was anhören. meine schwester ist auch ziemlich streng. mit ihr kann ich auch nicht wirklich mal was unternehmen. Also mit denen reden habe ich schon versucht aber das hat nicht geklappt. Die sind schließlich zu zweit und ich alleine. Zuzhören wollen sie mir auf jeden fall nnicht. Ich werde sehr oft kritisiert und das von beiden. ich habe auch sehr wenig privatsphäre. ich stehe immer unter großem druck einfach weil ich niemanden habe an den ich ich wenden kann. ich fühle mich einfach wie ein offenes buch obwohl ich keins sein will.... ich weis nicht ob ch das so ganz rübergebracht habe wie ich das meine. aber ich hoffe es ist verständlich

...zur Frage

Welches Amt zahlt die Miete für den Mieter

Hallo zusammen

Ich habe mir seit Januar 2014 eine Mehrfamilienhaus gekauft und ein Mieter bekommt die Miete vom Amt bezahlt laut Aussage vorheriger Eigentümer. Den Mieter kann ich seit 2 Monaten nicht erreichen, kommt nicht in die Wohnung und zahlt natürlich auch keine Miete. Hab beim Sozialamt nachgefragt die haben mich an den Jobcenter weitergeleitet da bekommt er aber keine Leistungen bezahlt, wurde wieder weitergeleitet an die Grundsicherung die machten keine Aussage wegen Datenschutz.

Was kann ich noch tun?

LG

...zur Frage

Muss der Mieter dem Vermieter die jährliche Prüfung der Rauchwarnmelder schriftlich bestätigen?

Baden-Württemberg. Installation von Rauchwarnmeldern durch den Eigentümer/Vermieter. Schriftlich hat der Mieter die Verpflichtung übernommen, die jährliche Wartung der Rauchwarnmelder durchzuführen und bei Nicht-Funktionieren den Vermieter zu informieren. Frage: Genügt es aus (versicherungs-)rechtlichen Gründen, wenn die Verpflichtung an den Mieter übertragen wurde? Oder muss ich als Eigentümer/Vermieter vom Mieter über die tatsächlich durchgeführte Prüfung jährlich eine schriftliche Bestätigung einfordern? Kann ich als Eigentümer/Vermieter (in einem Schadensfall) ein Problem bekommen, wenn ich keinen Nachweis über die erfolgreiche Funktionsprüfung vorlegen kann?

...zur Frage

Gewerbefläche als Wohnfläche nutzen - wie hoch ist die Strafe?

Der Eigentümer einer Gewerbefläche würde diese Vermieten, jedoch ist ihm egal, als was es genutzt wird. Man würde es als Wohnfläche nutzen, jedoch scheint der EIgentümer schon einmal beim Bauamt einen Nutzungsänderungsantrag (oder wie das heißt) gestellt zu haben, welcher aber abgelehnt wurde (ob das stimmt, weiß man nicht). Nun wird die Gewerbefläche also als Wohnfläche genutzt. Also eigentlich halb-halb. Wie hoch ist die Strafe, wenn es rauskommen würde, für den Mieter?

Davon ist nix eingetroffen, aber mich würde das trotzdem mal interessieren.

...zur Frage

Marder auf dem Parkplatz - Was sind die Rechte als Mieter?

Liebe Community,

ich lebe mit meiner Mutter und meinem Bruder zusammen zur Miete. Seit längerer Zeit schon ist im gesamten Miethaus bekannt, dass es Marder auf dem Parkplatz gibt. Dies wurde wohl auch schon mehrfach beim Vermieter angesprochen. Allerdings ist bis heute nichts passiert.

Meine Mutter kann nun ihr Auto (Golf Cabrio) nicht mehr auf den für Mieter vorgesehenen Parkplatz parken, denn - so wie sie's im Internet gelesen hat - sind wohl gerade diese Autos begehrte Orte für Marder.

Wir hatten vor noch nicht allzu langer Zeit auch einen Kabelschaden wegen Mardern im Auto, weshalb wir erst überhaupt darauf aufmerksam geworden sind.

Nun ist meine Frage, ob man da als Mieter irgendwas machen kann? Denn auf Dauer kann das so nicht weiter gehen. Wir müssen uns jetzt immer einen Platz in der Nähe suchen, der eben nicht zu dem Parkplatz gehört. Hat man als Mieter irgendwelche Rechte irgendwas einzufordern, oder so?

Vielen Dank für eure Antworten,

MfG Kevidiffel

...zur Frage

Intime Bilder an dritte weitergeschickt, wie stehen meine Chancen beim Gericht?

Ich hatte mir halt für nen Flirt n Mädchen aus ner Disko angeheurt und sie war geil, ich war geil. Haben halt bissel Fun gehabt, wir haben uns nicht nur in der Realität bissel geil gemacht sondern halt auch im Internet. Haben uns halt paar "geile" Anspielungen gemacht und da sind auch ein oder mehrere Bilder über den Tisch gekommen. Ich hab mich bei einer ehemaligen Freundin auf ihrem Handy eingeloggt und offensichtlich hab ich vergessen mich da auszuloggen. Heute sind wir wegen so Kinderkleinigkeiten nicht mehr befreundet, was mir ehrlich gesagt auch egal sein kann, nur sie hat anscheinend ohne meine Kenntnis noch im Account rumgeschnüffelt und hat halt die ganzen Konversationen gesehen. Sie hat diese Bilder gespeichert und sie mit meinem Account unter der Message "Bin geil" an andere FB Freunde (darunter auch Arbeitskollegen, Menschen die ich persönlich kenne) geschickt. Ich bin mir da sicher dass ich Sie anzeigen möchte nur hab ich grad net so viel Geld fürn Anwalt übrig und wollte fragen was ich da machen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?