Ist ein verheilter Knochenbruch auf einem Röntgenbild noch sichtbar?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für einen Laien ist das nicht zu erkennen. Auch nicht für jeden Arzt. Ein in der Röntgendiagnostik erfahrener Arzt kann dies jedoch erkennen.

Ob ein Knochenbruch auf den Röntgenbildern später erkennbar ist, hängt von vielen Faktoren ab. Davon der wichtigste ist das Lebensalter. Knochenbrüche im Kindesalter heilen in der Regel spurlos aus. Aber die Brüche der Schädelknochen wachsen nie zusammen & bleiben für immer erkennbar.

Ja man sieht genau wo er durch war.

Erkennt man Wurzelspitzenentzündung auf einem Röntgenbild?

Frage steht oben :) Würde mich interessieren.

...zur Frage

Armbruch problem mit fingern

Mein sohn hat sich vor einem Halben jahr die Elle und die Speiche beim Waveboarden gebrochen. Sein Problem ist er bekommt seinen Mittel- und Ringfinger nicht gerade hoch.

Wir waren beim Arzt, der konnte sich das auch nicht erklären. Er war 2 Monate lang bei der Krankengymnastik, dies hat nur ein bisschen geholfen. Der Arzt meinte wir sollten warten vielleicht verheilt dies von selbst...

Wie bekommt er ihn nun gerade...

...zur Frage

Schlüsselbein angebrochen. Arzt meint es sei wieder verheilt, obwohl ich immernoch Schmerzen habe?

Hallo, ich habe mir am** 29.07** nach einem Sturz auf die hintere Schulter das Schlüsselbein angebrochen und bin dann am 31.07 damit zum Arzt gegangen. Nach einem ersten Röntgenbild (siehe Anhang) hat man dann eine angebrochene Stelle bemerkt. Übliches Procedere, ich musste einen Rucksackverband tragen. Am 12.08 hatte ich dann den nächsten Röntgentermin, da hat der Arzt dann eine Besserung bemerkt und das war dann auf dem Röntgenbild auch entsprechend sichtbar. Ich sollte dann nur noch 1 Woche etwa den Rucksackverband tragen und konnte ihn dann absetzen. So hab ich das dann auch getan. Äußerlich betrachtet sah der Arm aber nach dieser Zeit immer noch genau gleich aus, wie davor, vielleicht minimal verbessert. Ich dachte mir da jetzt nichts groß dazu, da der Arzt ja meint es sei in Ordnung und hab abgewartet.

Bis vor zwei Tagenhat mein Rücken auch noch richtig angefangen weh zu tun. Mein rechtes Schulterblatt schaut weiter raus als das linke und dadurch tut mein Rücken weh. Außerdem spüre ich es beim Sitzen, sowohl das rausstehende Schulterblatt, als auch immer noch mein Schlüsselbein, wie es sich einfach noch total schwach anfühlt und deswegen schmerzt. Ich kann nicht sitzen, ich kann nicht liegen, es ist einfach unglaublich unangenehm und schmerzhaft.

So, dann bin ich natürlich** heute** wieder zum Arzt gegangen und habe ihm all das beschrieben. Er hat noch einmal ein Röntgenbild gemacht und meinte dann nur zu mir, das er auf dem Röntgenbild keine Veränderung sieht und dass das mit dem Schulterblatt mit einer ermüdeten Muskulatur zusammenhängt, woraufhin er mich angewiesen hat mir ein Schmerzgel (Voltaren) zu besorgen und dieses aufzutragen. Nun, ich muss sagen, ich fühle ich etwas nicht ernst genommen in meinen Sorgen, eigentlich wurde ich von Anfang an sehr schnell behandelt (es kam mir so vor, als wollte man mich nur schnell loswerden).

Ich bin kein Arzt, deshalb kann ich das alles recht schlecht einschätzen, ob das alles normal ist. Grade die Röntgenbilder, also wenn ich die mir jetzt anschaue kommt es mir eher so vor als würde das erste Röntgenbild, kurz nach dem Sturz, genauso aussehen wie das letzte Röntgenbild von heute und dann würde mich das wundern, dass der Arzt mir gesagt hat, der Arm sieht gesund aus, er kann nichts für mich machen.

Ich danke schon mal im Voraus für eure Antworten und hoffe ihr könnt mir durch Fachkompetenz oder Erfahrung helfen. :)

...zur Frage

(Eklige Bilder) Fäden von nicht verheilter Wunde gezogen ist das normal das ich jetzt Löcher habe bei meiner Wunde und was ist wenn Speise Reste reinkommen?

Hey
Also mir wurden heute im Mund zwei Fäden gezogen die jetzt nicht so gut verheilt sind
Jetzt hab ich da richtig eklige Löcher die grünlich sind

Ist das normal? ich meine der Arzt wird schon wissen was Sache ist aber mich würde es trotzdem interessieren

Und was ist wenn Speise Reste reinkommen?Rein geht leicht aber raus naja

Wächst das dann normal zusammen?

...zur Frage

Ab wann ist nach einem Knochenbruch das neugebildete Material auf dem Röntgenbild zu erkennen?

Mir ist völlig klar, dass ein Knochenbruch in der Regel 4-6 Wochen zur Heilung braucht. Aber ab wann sieht man denn auf dem Röntgenbild nicht mehr nur den Rissspalt "dunkel", sondern den neuen Knochen? Kann mir dazu jemand weiterhelfen? Dankeschön schonmal!

...zur Frage

Herzinfarkt auf Röntgenbild

Hi ich war gestern beim Arzt und habe ein Röntgenbild von meiner Brust gemacht. Da ist auch meine Frage. Wenn ich jetzt Symptome eines Herzinfarktes hätte, könnte man auch etwas auf dem Röntgenbild sehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?