Ist ein USB-Stick ein 'rechtlich anerkannter Datenträger' vor Gericht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist völlig egal. Weil Daten auch prinzipiell verändert werden können, bevor sie auf CD gebrannt werden. Es kommt einzig auf die Frage an, wie wahrscheinlich es ist, daß die Daten verändert wurden, die sich auf dem Datenträger befinden.

46

ja, genau sowas meinte ich - also dass man ja daten ändern könnte.

aber jeden tag eine cd brennen ist irgendwie zu umständlich...aber das sollten wir wohl besser tun.

0
54
@diemeggie

Wenn man überlegt, was der Speicherplatz auf einem USB-Stick kostet, sind CD's da mit Sicherheit die bessere Wahl, ja ;-)

0
35
@diemeggie

das würde nicht helfen.

Auch beim Brennen einer CD sind zu viele Manipulationen möglich.

Entschuldige bitte, dass ich Dir diese Theorie zerstören muss.

1

rechtlich anerkannter Datenträger

So etwas gibt es nicht.

46

keine ahnung, wie man das sonst ausdrückt :)

tonaufnahmen usw. sind ja meist vor gericht auch kein beweismittel. ich wollte wissen, ob das für usb-sticks auch gilt.

0

Speichern auf USB-Stick nicht möglich

Ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meinem USB-Stick: Daten, die sich bereits darauf befinden, können problemlos geöffnet und bearbeitet werden, doch etwas auf dem Stick abzuspeichern, ist nicht mehr möglich. Wenn ich z.B. ein bereits darauf gespeichertes Word-Dokument nach der Bearbeitung speichern will, erscheint die Meldung "Diese Datei kann von Word nicht gespeichert oder erstellt werden. Stellen sie sicher, dass der Datenträger nicht voll, schreibgeschützt oder beschädigt ist". 7.31 GB von 7.45 sind laut meinem PC noch frei,daran liegt es also nicht. Beschädigt sollte er ja eigentlich auch nicht sein, da ich immer noch auf gespeicherte Daten zugreifen kann, oder? Das mit dem schreibgeschützt sein ist möglich, obwohl ich mich nicht daran erinnere, das mal so eingestellt zu haben. Wie bekommt man das wieder raus? Und was kann ich sonst tun? Übrigens handelt es sich bei dm Stick um einen SanDisk Cruzer 8 GB, falls das irgendwie wichtig ist.

...zur Frage

Windows XP USB Stick kann nicht geöffnet werden?

Ich habe meinen PC wieder zum laufen bekommen und da er kein WLAN hat wollte ich eine sehr wichtige Datei mit einem USB Stick rüberkopieren da diese Datei nur auf Windows XP geöffnet werden kann.

Nun zu mein Problem : mein USB Stick wird zwar als Datenträger angezeigt, wenn ich es aber öffnen will kommt da eine komische Meldung : Datenträger in laufwerk I ist unformatiert. Soll er jetzt formatiert werden ? Dann kann ich auf ja drücken oder auf nein. Wenn ich den USB Stick auf meinem neueren PC mit Windows 10 öffne , dann funktioniert er tadellos! Es ist ein itenso 64gb USB 3.0 stick. Könnte es daran liegen da der stick eventuell im falschen Format formatiert ist??? Oder liegt es an USB 3.0 ? Den der PC hat keine USB 3.0 ports! Muss ich den stick wirklich formatieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?