Ist ein Urlaub in Israel zu empfehlen?

5 Antworten

Weder dein deutscher Reisepass noch deine ethnische Herkunft, oder deine Konfession sind von besonderer Bedeutung für die Einreise nach Israel.

Israel wird von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Konfessionen bewohnt und auch Touristen aus aller Welt besuchen das "Heilige Land".

Gerade Städte wie Tel Aviv sind ausgesprochen multikulturell und Ich sehe absolut keinen Grund, der gegen einen Besuch sprechen würde.

Auch ist sie Sicherheitslage im Land keineswegs so "apokalyptisch", wie das teilweise durch Medienberichte vermittelt wird.

Ja absolut, die Leute sind hier wirklich sehr offen und haben weder etwas gegen Deutsche noch gegen Tuerken (im Gegenteil!)

Aber reise vielleicht noch ein bisschen mehr rum, Tel Aviv, Jerusalem, Haifa, vielleicht an den See Genezareth, denn das Tote Meer ist ehrlich gesagt nicht sooo interessant, auch wenn du dort Ein Gedi und Massada hast.

keine Problem ! Es ist ein wahnsinnig interessantes Land, und Besucher kommen aus allen Ländern und aus allen Religionsrichtungen.

Es leben in Israel viele Muslime, aber auch Christen, und viele Israelis sind selber gar nicht religiös. Also man hat weder Einschränkungen zu erwarten, noch wird man "schräg angesehen" weder als Muslim noch mit deutschem Pass.

Ich bin ein Deutscher mit einem türkischen Migrationshintergrund und fühle mich zu 100% als Türke, stört das Euch Deutschen?

Hallo,

ich bin in Deutschland geboren, aufgewachsen und besitze die deutsche Staatsangehörigkeit. Bei uns zu Hause wird es türkisch gekocht, mit den Eltern und Großeltern auf Türkisch kommuniziert und man immer ein Ohr in der Türkei, d.H. man verfolgt die Nachrichten in der Türkei und schaut türkisches TV-Serien.

Dazu gibts auch die Mentalitätsunterschied, Traditionen und Glaube.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich fühl mich wie eine Türke. Natürlich halte ich mich an den dt. Grundgesetzt und westliche Werte etc.. Ich habe eine Ausbildung gemacht und zahle Steuern.

Frage: Stört das Euch die Deutschen in Deutschland wenn man die Deutsche Staatsangehörigkeit hat und sich trotzdem Türke fühlt?

LG

...zur Frage

Kann ich problemlos in der Türkei Urlaub machen (Hintergrundstory i.d Beschreibung)?

Hallo ihr Lieben, meine Freundin (Türkin mit deutschem Pass) und ich (Türkischer Kurde mit türk. Pass) möchten dieses Jahr Badeurlaub in Side machen, für mich wäre es das erste mal in der Türkei, worauf ich mich sehr freue :) ... Ich bin zwar Kurde aus der Türke, aber kein Muslim und auf meinem Nüfus steht hinten bei Din/Religion dementsprechend nichts, also das Feld ist frei... ich möchte keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber ich hab schon Storys gehört, dass das beim Flughafen in Antalya bei der Passkontrolle zu Problemen sorgt. 1.) Ich hab kurdische Wurzeln 2.) Ich habe den türkischen Pass, spreche aber kein türkisch, was die Kontrolleure vllt suspekt finden könnten und 3.) Bin ich kein Moslem... Ist meine angst begründet oder können wir ohne sorgen in urlaub fliegen? Danke im voraus und Lg :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?