Ist ein Tuner gleichzeitig ein Verstärker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist das eine Fangfrage?

Selbstverständlich ist ein Tuner ein Verstärker, denn sonst könnten wir Radiowellen auch ohne ihn hören - eine Diode würde genügen ...

Wenn du damit aber einen klassischen Audioverstärker meinst, der rund um Detmold auch kurz "Verstärker" genannt wird, dann nein (vielleicht findet sich ein Kopfhörerverstärker im Tuner, auf alle Fälle eine Verstärkerstufe, sodass ein normgemäßes Signal an den Cinchbuchsen des Ausgangs liegt).

Eine kleine Anekdote: Die Firma "McIntosh" http://www.mcintoshlabs.com/us/Pages/Home.aspx# produzierte einen Tuner, dessen Kopfhörerausgang 2 x 10 Watt Leistung bot - genug, um normale Lautsprecher zu treiben. Sie wiesen aber ausdrücklich darauf hin, dass der integrierte Kopfhörerverstärker selbstverständlich nicht dafür gedacht ist ... Das ist Understatement!

Die Wikipedia definiert den Begriff "Verstärker" (völlig richtig) mit: Ein Verstärker ist eine elektronische Baugruppe mit mindestens einem aktiven Bauelement , die ein eingehendes Analogsignal so verarbeitet, dass die Ausgangsgröße größer ist als die Eingangsgröße. In diesem Sinn findet man quasi in allen Unterhaltungselektronikgeräten Verstärker.

Auf der anderen Seite meint man jedoch, wenn man seinen Saufkumpan bittet, einen "Verstärker" mit zur Party zu bringen, eine Audiokomponente, die Lautsprecher betreiben kann - und zwar so heftig, dass der Nachbar die Polizei ruft ...

"Ich habe mir neulich ein Schloss gekauft" - "Wie viele Zimmer?" - "Keine Zimmer, vierstelliger Zahlencode ...". Passt zwar nicht, soll auch nicht ...

Ein Turner mit Verstärker heißt Receiver

smatbohn 16.07.2015, 05:59

Fast richtig!

Ein Turner mit Verstärker heißt möglicherweise Müller (ohne Verstärker allerdings auch ...)

;-)

0
smatbohn 16.07.2015, 06:02
@smatbohn

Übrigens lustig, dass sich im Deutschen der Begriff "Receiver" für ein Gerät aus Tuner und Verstärker durchsetzte. Wörtlich übersetzt bedeutet nämlich "Receiver" "Empfänger".

0

Nein, ein Tuner ist nur ein Empfänger. Tunen heißt Sender abstimmen, suchen.

smatbohn 16.07.2015, 06:03

"Tunen heißt Sender abstimmen, suchen"

Mist, ich wusste doch die ganze Zeit, dass ich da was falsch mache an meinem Mofa ...

0

Für unseren diesjährigen Ausflug nach Wacken brauchen wir richtig Wums im Camp. Zwei große Standboxen habe ich noch auf dem Dachboden gefunden. Jetzt meine Frage. Brauche ich dazu noch einen Tuner oder einen Verstärker? oder ist das das gleiche?

sr710815 16.07.2015, 16:31

für Wacken evtl. diese Akku Boxen. Das sind Trolleys mit Mikrofon, CD Player usw. Radio ist da wohl nicht nötig, da meist USB Stick mit Metal

http://www.adamhall.com/de/LD_Systems_Roadjack_8_-_Mobiler_PA_Lautsprecher_LDRJ8.html

Dazu noch Regenhauben

Sonst Strom-Aggregat mitnehmen mit Benzin, die sind aber recht laut.

Die Standboxen sind vermutlich uralt, dazu ulkige Anschlüsse wie alte 5-Pol Din oder Klemmleisten. Receiver gibt es heute meist als 5.1 mit Radiotuner, Aux etc

0

Was möchtest Du wissen?