Ist ein Stereo Mikrofon fürs Filmen mit Canon EOS Kameras empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich sehe das so: das eingebaute mikrofon einer video-dslr ist NICHT dazu gedacht, ton aufzunehmen um ihn dann als hauptton zu benutzen. das eingebaute mikro ist in erster linie dafür da, dass ihr das video besser synchronisieren könnt. ein an der kamera angeschlossenes mikro ist keine schlechte idee. das wird bei den nachrichten auch so gemacht (nur mit dem unterschied, dass die andere kameras haben :-) ), da bekommt der sprecher das mikro in die hand und die andere seite wird mit einem xlr-kabel an der kamera angeschlossen. ich an deiner stelle würde extern aufnehmen. dh. ich lasse ein laptop laufen oder schicke jemanden mit tonangel und field-recorder in die szene.

Ein externes und gutes Stereomikrofon ist ganz sicher besser, als das eingebaute Mikrofon einer Kamera. Wenn das Mikro richtig ausgerichtet ist, wird es sicherlich besseren Klang und eine bessere räumliche Klangkulisse erzeugen. Die Minimikrofone in den Kameras sind einfach nicht gut genug.

Musst du ausprobieren. MIC-Anschluss hat aber z. B. nur die 550D. Die 500D nicht. Bei der 600D bin ich unsicher. Habe Nikon D7000. Die hat MIC-Anschluss.

Eratya 21.03.2012, 09:30

600D mit Mono Mic.

Zusätzlich installierbar = Stereo Micro :)

0

Mal so: Das bringt ganz sicher was. Aus einer Mono Aufnahme eine Stereo zu machen,; ganz klar.

ABER... Man bedenke, dass es sich um eine Fotocam handelt, mit der man AUCH Videos machen kann.

Dann sollte man wissen, dass der Prozessor sehr heiß wird, was im ewigen Dauerbetrieb - so denke ich mal technisch - keine lange Lebensdauer der Cam verspricht.

Hier eignet sich dann eher eine gewöhnliche Videocamera.

wavemaster 21.03.2012, 13:18

hier mein standard-kommentar :-) mittlerweile sind diese film-dslr´s sehr beliebt in der filmszene. den beitrag könnte man natürlich noch unendlich ausweiten, aber im prinzip bleibt nur, dass einige leute die dslr´s unterschätzen. die kurze aufnahmedauer ist natürlich ein „problem“. aber ich habe noch keine filmproduktion mitgemacht, in der man eine kamera länger als 30 minuten am stück laufen lässt. und für ihren „geringen“ preis, oder besser gesagt für ihre preisklasse sind diese film-dslr´s unschlagbar. was bekomme ich denn sonst noch für unter 2000 euro? irgendwelche plastik-camcorder für die hosentasche.

0

mit dieser Kamera Filme herzustellen ist nicht empfehlenswert,aber wenn du es unbedingt möchtest,dann ist sicherlich ein externes Mikro zu empfehlen,das gilt eigentlich grundsätzlich für Kameras im unteren Preisniveu

Was möchtest Du wissen?