Ist ein Stammbuch das selbe wie ein Familienbuch?

1 Antwort

Wird häufig verwechselt. Das Familienbuch wird bei der Gemeinde im Einwohneramt geführt. Bei manchen Gelegenheiten, insbesondere in Scheidungsverfahren, benötigt man einen Auszug aus dem Familienbuch. Heute kein Buch mehr im eigentlichen Sinn (das Grundbuch ist ja auch kein Buch mehr). Dort ist für jede Ehe ein Blatt angelegt, das die beiden Eheleute, deren Eltern, Datum der Eheschließung, Ehename und Kinder entält. Das Familienstammbuch ist dagegen das Buch, das man bei der Eheschließung erwerben kann und in das zur privaten Verwendung die Heiratsurkunde (evtl. auch kirchliche) und Abstammungsurkunden eingetragen bzw.eingeheftet werden können.

Was möchtest Du wissen?