Ist ein Selbstmord eine Lösung?

Support

Hallo GERSozialist,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Sprich bitte unbedingt mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

(Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen! )

Liebe Grüße

Emma vom gutefrage-Support

18 Antworten

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das Telefon kostenlose Seelsorge. Falls Du noch zur Schule gehst: Gibt es an Eurer Schule vielleicht einen Vertrauenslehrer? Dann kannst Du auch mit diesem reden. Auch kannst Du zu einem Psychologen gehen.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Wenn Du einiges wissen
möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich in
den Kommentaren fragen.

Alles Gute

Lasse dich nur ja nicht von irgendwelchen Leuten beeinflussen, die meinen man könnte vor etwas davon laufen.

Selbstmord ist nichts anderes als weglaufen.  Vor allem vor sich selber. 

Wenn du glaubst es liege an der Diskriminierung, liegst du falsch. Du läufst davon ohne dich damit auseinanderzusetzen. 

Rassismus ist sicher schlimm, nur: wie viele sind das. Ist es die Mehrzahl der Menschen mit denen du zu tun hast.

Sind nicht die meisten Menschen aufgeschlossen, auch Fremden gegenüber?

Darüber denke einmal nach und niemals wieder an Selbstmord.

Noch eins:

Wenn jemand sich umbringt, ist er tot, auch dann noch wenn es ihm hinterher leid tut.

Selbstmord ist nur eine egoistische Lösung für Menschen, welche über ihr Schicksal in einer momentanen Stimmung nicht mehr hinaus sehen.

Hast du bei deinen Gedanken auch schon überlegt, ob du bereits alle Möglichkeiten ausgeschöpft hast, an deiner Situation etwas zu ändern, oder dir von Fachleuten helfen zu lassen?

Hast du außerdem schon überlegt, dass du mit einem Selbstmord andere Menschen - deine Familie, deine Verwandten mit beschwerst, unter Umständen für den Rest ihres Lebens?

Und hast du letztendlich auch schon an der Lokführer gedacht, welcher dich auf den Gleisen überfährt und die Helfer, welche deine sterblichen Überreste anschließend beseitigen müssen? - Oder bist du ein so starker Egoist, dass dir dies völlig egal ist? - Ich hoffe nicht!

Du bist sicher noch jung! Also steh' auf, mach weiter, kämpfe um eine bessere Zukunft. - Meist hat der Mensch es selbst in der Hand seine Situation zu verändern.

Viel Glück und denke bitte nicht, ich könnte nicht mit dir fühlen! Auch ich bin manchmal in schweren Zeiten.

 

Was möchtest Du wissen?