Ist ein Schweißschein beim Anlagebau pflicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anlagenbau ist ja ein wahnsinnig breites Thema,...von kleinen Anlagen bis z.B ganzen . Stahlwerksanlagen um viele 100Mio € - Beim Aufstellen von Maschinen sind CE Kennzeichnungen weltweit wichtig, in keinen Bereich den ich kenne hat das etwas mit einem Schweissschein zu tun - man muss 'nur' über die technische Kompetenz verfügen um eine Maschine jeweils technisch bewerten zu können. Maschinen oder Anlagen zu bauen hat nichts mit Schweissschein zu tun, es sei denn eine spezifische Aufgabe oder eine Firma erfordert dies (vielleicht ist dies aber bei dir ja ein ganz spezieller Fall).

Das entscheidet der TÜV, bzw. wie die Anfoderungen an Statik usw sind, aber grundsätzlich eigentlich nicht.

Spezielle Schweisser-Qualifikationen sind erforderlich für die Montage von * Druckgefässen * Tragenden Teilen etc. pp.

Dies hängt immer von der Spezifikation der Anlage ab - aber der Kunde, Inspektor usw. wird schon die entsprechenden Fragen stellen ...

Mietwohnung - Maschinen aus Trockenraum wg. Streichen räumen?

Hallo, wir wohnen in einem Mehrparteienhaus mit Wasch-/Trockenraum. Nun soll dort der Boden neu gestrichen werden und hierfür alle Waschmaschinen/Trockner für 5 Werktage anderswo untergebracht werden. Die Geräte sollen in die privaten Wohnungskeller (2x2 Meter). Die Böden wurden bereits vor einem Jahr gestrichen und weisen keine Beschädigungen oder dergleichen auf. Muss ich grundsätzlich dieser Pflicht nachgehen? Besonders aufgrund Schulter-OP und Rückenproblemen könnte ich diese Geräte auch nicht bewegen und müsste dies kostenpflichtig machen lassen.

Vielen Dank für Eure Tips.

...zur Frage

Was darf ich aus China bestellen?

Hallo zusammen,

in letzter Zeit bestelle ich relativ häufig Waren aus China über Ebay oder Aliexpress, etc...

Ich habe kürzlich gelesen, dass Sendungen mit Elektroartikeln wie Taschenlampen häufig vom Zoll herausgezogen werden, da diese idr. keine CE-Kennzeichnung besitzen.

Meine Frage lautet nun, welche Waren darf ich denn überhaupt aus China bestellen? Gefühlt besitzen ja sämtliche Produkte, die wir in der EU kaufen können, eine CE-Zertifizierung. Darf man grundsätzlich keine Waren ohne CE-Kennzeichnung bestellen?

Es geht mir dabei nicht um den Warenwert. Auch ist mir bekannt, dass verbotene Gegenstände wie Betäubungsmittel oder Plagiate nicht eingeführt werden dürfen.

Leider sind die meisten Informationen, die ich im Netz zu dem Thema finden konnte schon recht alt. Vielleicht kennt jemand die aktuelle Lage?

...zur Frage

Von welcher länge war eure Jobsuche nach dem Studium und wie lange ist normal?

Vielleicht noch Studiegang, Note usw nennen.

...zur Frage

Aufklärung über das BVJ?

hallo sorry für die rechtschreibfehler ich habe LRS und habs gerade eilig also ich bin beim BVJ 1 jahr angemeldet und ich wollte so einiges wissen. Hat man da Ferien? Muss ich mich davor irgendwo bewerben für ein Beruf oder wird das alles dort gemacht? Wie läuft es dort ab? Ist es einfach? Das alles ist sehr wichtig bitte hilft mir weiter auf die Sprünge.

...zur Frage

Darf ich diesen Helm benutzen wenn ich Mofa fahre?

Hallo, ich möchte mit meinem Fahrrad Helm mit meinem Mofa fahren. Die Frage die ich mir stelle ist, ob dies denn überhaupt erlaubt ist, da mein Helm nicht unter ECE- Norm gebaut wurde.

Jedoch laß ich im Internet: "Die Norm gilt ausschließlich für die Hersteller von Motorradhelmen, nicht jedoch für den Fahrer oder Beifahrer. Hier gilt nur der § 21a StVO, wonach die Pflicht zum Tragen eines “ amtlich geprüften Helmes “ besteht. Nach einer hierzu ergangenen Übergangsregelung ( seit 1990 ! ) müssen Motorrad- und Rollerfahrer jedoch lediglich einen “ geeigneten Helm “ tragen, was immer das auch sein soll."

Mein Helm: http://www.uvex-core-range.com/de/home/bike/produkte/uebersicht-radhelme/uvex-hlmt-9-bike/ "Normen: EN 1078 / TÜV GS / CE / CPSC"

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :) Danke im Voraus :D

...zur Frage

Seid Ihr für die Offenlegung von Gehältern?

In einigen Ländern/Betrieben ist es üblich, dass man einsehen kann, wie viel die Kollegen verdienen.

Findet Ihr das generell sinnvoll und würdet Ihr persönlich das auch wirklich wissen wollen?

Positiv wäre, dass man in Hinsicht auf Gehaltsverhandlungen besser einschätzen kann, wie viel man dem Chef wert sein sollte. Negativ könnte aber sein, dass es einen persönlich total runterzieht, wenn man sieht, dass man weniger verdient als ein Kollege mit demselben Verantwortungsbereich.

Wie steht Ihr zu dieser Frage? Wir sind gespannt! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?