Ist eine Schwangerschaft wahrscheinlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der hormonfreien Zeit (Einnahmepause) beginnt die Eireifung. Für einen vollständigen Abschluss des Reifungsprozesses zum befruchtungsfähigen Ei ist dieser Zeitraum jedoch zu kurz. Es findet kein Eisprung statt. Eine Schwangerschaft kann nicht entstehen.

Wenn jedoch Tabletten zu Beginn der ersten oder am Ende der letzten Einnahmewoche vergessen werden bzw. wie in deinem Fall die Pille abgesetzt wird, verlängert sich hierdurch das siebentägigen hormonfreien Intervall und es kann dann doch zum Heranreifen neuer Follikel kommen.

Ob und wann es dann zu einem Eisprung kommt, lässt sich nicht vorhersehen oder berechnen. Also kann es bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr schon im ersten Zyklus nach der Abbruchblutung zu einer Schwangerschaft kommen.

Aber weder starke Blähungen, noch Fressattacken, geschweige denn Pickel sind Schwangerschaftszeichen.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich und ein frohes neues Jahr!

Die Symptome können m.E. auch von der Hormonumstellung durch das Absetzen der Pille kommen.

Wenn du vom 12. bis 16. die Menstruation hattest, ist es zwar möglich, aber nicht unbedingt wahrscheinlich, von Sex in dem Zeitraum schwanger zu werden. Du müsstest einen sehr frühen Eisprung haben, damit das geklappt hätte. Hast du einen sehr kurzen Zyklus?

Jessie3107 02.01.2017, 19:12

Er liegt bei 24 Tagen. Meine Periode hatte ich am 16. auch so gut wie gar nicht mehr. Trotzdem, ungeschützten Geschlechtsverkehr. 

0
Mirarmor 02.01.2017, 19:16
@Jessie3107

Also ausschließen kann ich nicht, dass du schwanger bist.

Aber auch mit einer Zykluslänge von 24 Tagen ist es nicht wahrscheinlich! Spermien überleben i.d.R. 2-3 Tage, maxmal 5. Da müsste immer noch ein Abstand von 3 bis 4 Tagen zum Eisprung sein.

Aber bloß auf so etwas nicht zukünftig als Verhütung verlassen! Ein unwahrscheinlicher Treffer genügt.

Verhüte vernünftig.

0
Jessie3107 02.01.2017, 19:27

Meinst du, ich könnte morgen schon testen?

0
Mirarmor 02.01.2017, 19:28
@Jessie3107

Bist du nicht tatsächlich schon überfällig? Dann kannst du auf jeden Fall testen.

0
isebise50 02.01.2017, 20:13

Die Blutung Mitte Dezember war eine Abbruchblutung nach Absetzen der Pille und nicht ihre Menstruation.

Deshalb sind "Zyklusberechnungen" nicht seriös möglich.

Denn mit Absetzen der Pille (genau wie in der hormonfreien Pillenpause) beginnt die Eireifung. Wenn nach spätestens 7 Tagen nicht mit einem neuen Pillenblister begonnen wird, kann es jederzeit zu einem Eisprung kommen.

0

Was möchtest Du wissen?