Ist ein Schampoowechsel zu Sante schlecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bin auch vor paar Jahren auf NK umgestiegen und davor nur Silikonshampoos benutzt. Habe mit alverde angefangen und die erste zeit haben sich meine Haare so trocken/strohig angefühlt. Schuppen hatte ich nicht trotzdem sahen meine haare wirklich nicht toll aus. Hat schon 4-6 Wochen gedauert bis sie wirklich toll aussahen und auch anfühlten. Ich benutze auch aber oft kuren und Öle. 

Wenn du vll. das Shampoo wirklich nicht verträgst würde ich mal zu Sensitive shampoo's greifen. Wird schon, braucht nur leider seine zeit. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sanora
09.12.2015, 19:43

 Vielen Dank erst mal :)

Eine Frage sollte ich eher abwarten oder das Schampoo wieder wechseln?

0

Bei mir hat es bestimmt 2 Monate gedauert. Da muss man leider durch. Versuch mal die Kopfhaut abends mit einem EL Kokosöl einzureiben, am nächsten morgen gut auswaschen. Das beruhigt und hilft vielleicht etwas. Das Kokosöl kannst du auch als Kur in die Längen und als Leave-In verwenden. Aber dann darfst du die Haare nicht mehr Fönen, weil das Kokosöl sehr schnell erhitzt. Dann vielleicht besser ein paar Tropfen Olivenöl als Leave-In.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten gar kein Shampoo zu benutzen meine Haare sind total schön geworden dadurch. 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sanora
09.12.2015, 19:44

Mit was wäschst du dir dann deine Haare? Nur mit Wasser?

0
Kommentar von truefruitspink
09.12.2015, 19:57

Ja und mit Öl Pflege ich sie.

0
Kommentar von truefruitspink
09.12.2015, 19:57

Im Internet gibt es sehr viele Seiten und Blogs von Leuten die das selbe gemacht haben. 😊

0

Was möchtest Du wissen?