Ist ein Schal, der fünf Meter lang ist, noch gut tragbar?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

5 Meter ist genau richtig. Drei Mal um den Hals wickeln, dann sind die lose herunter hängenden Enden jeweils ca. 1 Meter lang. Sieht SEHR GUT aus.

taigafee 21.09.2012, 06:19

beim elefanten könnte das hinkommen :-))) mein halsumfang ist jedenfalls nicht 1 meter.

0
Lily0fTheValley 21.09.2012, 10:33
@taigafee

Mein Hals hat 38 cm Umfang, wenn der Schal locker gelegt wird, kommt man auf ca. 50 cm Umfang. Sind bei dreimal rumgewickelt also 150 cm.

Somit können wir 150 cm von den 500 cm abziehen. Gesamt bleiben 350 cm übrig.

Sind also 175 cm pro Seite.

Keine Ahnung wie groß Du bist, aber mir kommt es schon etwas lang vor.

1

5m sind ok. Ich würde ihn aber nicht breiter als 25cm stricken. Ich hab selber einen dicken Schal von 4m und 25cm breit. Der wird so um den Hals gelegt, dass kein cm mehr übrig bleibt...also 5-6x umwickelt je nachdem wie fest er anliegt.

5m is definitiv zu lang - im allgemeinen sagt man ca so lang wie man selbst Groß is vielleicht noch ca nen halben Meter länger. Ok wenn dus gern so lang hast, kannst ihn dir natürlich so lang stricken, aber den Aufwand sollteste lassen. Denke mit 2 m sollte es reichen , vor allem wenn er breit werden soll wie du sagst .

Wenn du schon so viel stricken willst, strick dir Handschuhe passend zum Schal, oder ein Stirnband, oder Pulswärmer, ... ;)

Der wäre sicher total unpraktisch. Du brauchst viel Zeit zum Drappieren, dann ist er irrsinnig warm, unhandlich bei Transport und Wäsche, sehr aufwändig zu stricken, da das Garn ja hauchdünn sein müsste.

Fang halt mal an und probier, wann die Länge für Dich ausreichend ist. Überzählige Wolle kann man ja zurückgeben.

Trebuchet 20.09.2012, 13:59

ich wollte dickes Handstrickgarn nehmen damit man schnell fertig wird.

2
Ispahan 20.09.2012, 14:35
@Trebuchet

für einen 5 m langen, dicken Schal brauchst Du einen laaaaangen Schwanenhals ;-)

1

5 bis 6 Meter ist genau richtig. Zweimal eng um den Hals wickeln, wegen der Zugluft, danach zwei bis dreimal locker umwickeln, und die Enden herunterhängen lassen.

Ja, das passt schon. Musst ihn halt nur oft genug um den Hals wickeln!

Wenn es ein breiter Schal aus dicker Wolle ist, ist das definitiv zu lang. Wie oft willst du dir den um den Kopf wickeln? ;-)

adavan 20.09.2012, 16:51

So werden neue Trends kreiert :-)

0

Finde das persöhnlich etwas lang.Stell ich mir nicht gut vor.Aber Geschmackssache.

ich glaube dass 5 meter zu lang ist, aber du kannst dich ja "heranstricken" und dann aufhören wenn dir die länge passt.

Fünf Meter ist ok, weil die Enden ja noch an der Seite herunterhängen.

ich glaub ein dicker, 5 meter langer schal ist etwas ungüstig ;o)

Belass es doch lieber bei 3 Metern, dann hast sicherlich genug wolle um den ganzen kopf mit einzuwickeln ;o)

Fünf Meter ist genau richtig, mir gefallen lange Schals sehr gut.

5 meter ist sicher zu lange, aber bis 3 Meter ist das sicher toll.

5 Meter ist echt lang, geht aber gut, wenn Du ihn doppelt nimmst. Achte darauf, hochwertige Wolle zu verwenden.

Meine Sommerschals sind nur zwei Meter lang,
aber für den Winter, also ein richtiger Winterschal aus so kuscheliger Wolle,
der sollte 20 bis 30 cm breit sein, und 5 bis 6 Meter lang sein.

Wie oft willst Du ihn denn um den Hals wickeln?

Was möchtest Du wissen?